Fußball

Hauch von Spitzenspiel in Frickhofen

Nach der „englischen Woche“ geht es bei den Fußballern im NNP-Land nonstop weiter.

In der Gruppenliga kommt es zum Kreisderby zwischen dem SV Rot-Weiß Hadamar 2 und dem RSV Würges, während sich in der Kreisoberliga mit dem TuS Frickhofen und dem VfL Eschhofen die bisherigen Top-Teams gegenüberstehen.

  Gruppenliga Wiesbaden. Ein Derby steht an: Der SV RW Hadamar 2 hat den RSV Würges zu Gast. Beide Mannschaften sind mit vier Punkten einigermaßen passabel gestartet und wollen in der Tabelle nach oben blicken. Der neutrale Zuschauer darf davon ausgehen, dass in diesem Aufeinandertreffen jeder Ausgang möglich ist. Für die „Aufholjäger“ des RSV Weyer geht’s am Sonntag mit einem Heimspiel gegen die SpVgg. Eltville weiter. Ein starker zweiter Tabellenplatz nach vier Spielen schiebt der Elf von Trainer Frank Wissenbach im Duell mit dem Fünften aus dem Rheingau zumindest leicht die Favoritenrolle zu; zu Hause sollte ein „Dreier“ machbar sein. Noch immer auf den ersten Sieg wartet die SG Kirberg/Ohren/Nauheim. Nach zuletzt zwei Pleiten soll der „Turnaround“ gegen den VfB Unterliederbach gelingen, doch mit Sören Hergenhahn und Robin Butzbach (Zerrung) fehlen wichtige Spieler. Angesichts des Stotterstarts des VfB, der nur auf Rang 13 steht, scheint ein Heimsieg nicht utopisch.

  Kreisoberliga Limburg-Weilburg. Es klingt schon ein bisschen nach Spitzenspiel, wenn der TuS Frickhofen den VfL Eschhofen empfängt. Fest steht: Mindestens ein Team wird seine weiße Weste verlieren. Endet das Gipfeltreffen remis, steht die SG Weinbachtal in den Startlöchern, um die Spitze zu übernehmen. Dafür ist ein Sieg beim FCA Niederbrechen aber oberstes Gebot. Wie der SV Mengerskirchen den ersten Punktverlust verkraftet hat, wird das Gastspiel bei der TuS Lindenholzhausen zeigen. Interessant wird es zwischen der SG Selters und der SG Niedershausen/Obershausen, die beide noch ein Stück weit in der Bringschuld stehen. Den ersten Punkten fiebern derweil die SG Merenberg (bei der SG Oberlahn) und der TuS Obertiefenbach (bei der SG Ahlbach/Oberweyer) entgegen.

  Kreisliga A Limburg-Weilburg. Wie sich Zeiten ändern können . . . In der letzten Saison noch tief im Tabellenkeller, grüßen die FSG Dauborn/Neesbach (1.) und die SG Taunus (2.) jetzt von ganz oben. Das könnte auch nach diesem Wochenende so bleiben, denn die Hünfeldener erwarten die SG Villmar/Aumenau, während die Spielgemeinschaft aus Eisenbach und Haintchen den TuS Linter zu Gast hat. Derbytime zudem in Dorndorf: Die Verbandsliga-Reserve, noch ohne Punkt, empfängt den SV Thalheim. Ebenfalls noch ohne einen Zähler – und das ist doch sehr überraschend – ist die SG Niedertiefenbach/Dehrn. Dass es ausgerechnet beim starken Aufsteiger FC Steinbach zu Zählbarem reicht, darf angezweifelt werden.

  Kreisliga B1 Limburg-Weilburg. 2. Spieltag: Top-Favorit SG Weilmünster/Laubuseschbach wird seine Ambitionen gegen die SG Weinbachtal 2 unterstreichen wollen. Wenn der TuS Löhnberg sich mit der SG Hangenmeiligen/Niederzeuzheim misst, treffen zwei Auftaktsieger aufeinander. Nach sechs Punkten strebt auch Aufsteiger FSG Runkel im Auswärtsspiel bei der SG Ahlbach/Oberweyer 2.

  Kreisliga B2 Limburg-Weilburg. Das hat schon was von Spitzenspiel, wenn die SG Selters 2 den SC Dombach erwartet. Beide Teams dürften am Ende der Saison im Kampf um die begehrten Plätze ein Wörtchen mitreden können. Auch Aufsteiger Osmanischer SV will seinen Startsieg veredeln, muss aber bei Neuling FSG Dauborn/Neesbach 2 erst einmal bestehen. Der FC Steinbach 2 wünscht sich im Heimspiel gegen den VfR 07 Limburg 2 den ersten Saisonsieg.

  Kreisligen C Limburg-Weilburg. Während in Gruppe 1 die drei noch verlustpunktfreien Top-Teams ihre weißen Westen wahren sollten, würde die SG Taunus 2 in Gruppe 2 bei einem Heimsieg gegen die SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim 2 die Spitze erklimmen.

  Bezirksliga Rheinland-Ost.Die TuS Burgschwalbach präsentiert sich bisher bockstark. Mit einer Leistung wie in den ersten beiden Pflichtspielen könnte auch bei der SG Weitefeld was gehen.

Das Wochenend-Programm:

Hessenliga:

Samstag:

KSV Baunatal - SV RW Hadamar 15.00

Verbandsliga Hessen-Mitte:

Sonntag:

FC Dorndorf - SF/BG Marburg 15.00

SV Zeilsheim - TuS Dietkirchen 15.00

Germ. Schwanheim - FC Waldbrunn 15.00

Gruppenliga Wiesbaden:

Sonntag:

Kirberg/Ohr./Nauh. - Unterliederbach 15.00

SV RW Hadamar 2 - RSV Würges 15.00 (in Niederhadamar)

RSV Weyer - Spvgg. Eltville 15.00

Kreisoberliga LW:

Sonntag:

Lindenholzhaus. - Mengerskirchen 15.00

SG Selters - Niedersh./Obers. 15.00

SG Oberlahn - SG Merenberg 15.00

TuS Frickhofen - VfL Eschhofen 15.00

Niederbrechen - Weinbachtal 15.00

Winkels/Pr./Di. - FC Waldbrunn 2 15.00

Ahlbach/Oberwey. - Obertiefenbach 15.00

Kreisliga A LW:

Sonntag:

FC Dorndorf 2 - SV Thalheim 13.00

RSV Weyer 2 - SG Nord 13.00

Heringen/Mensf. - FC Rubin 15.00

SG Taunus - TuS Linter 15.00

Dauborn/Neesb. - Villmar/Amenau 15.00

SV Bad Camberg - WGB Weilburg 15.00

FC Steinbach - Niedertiefen./Dehrn 15.00

Waldernbach - SV Erbach 15.00

Kreisliga B1 LW:

Samstag:

SV Wilsenroth - FC Waldbrunn 3 15.00

Sonntag:

SV RW Hadamar 3 - Niedersh./Ob. 2 13.00

Ahlbach/Oberw. 2 - FSG Runkel 13.00

Weilmü./Laubus. - Weinbachtal 2 15.00

TUS Löhnberg - Hangenm./Nied. 15.00

Wolfenhausen - Drommershausen 16.00

Kreisliga B2 LW:

Sonntag:

SG Selters 2 - SC Dombach 13.00

Kirb./Ohr./Nauh. 2 - SC Ennerich 13.00

Daub./Neesb. 2 - OSV Limburg 13.00

FC Steinbach 2 - VfR 07 Limburg 2 13.00

Kreisliga C1 LW:

Sonntag:

Lindenholzh. II - Mengerskirchen 2 13.00

Frickhofen 2 - Eschhofen 2 13.00

Wink./Pr./Dill. 2 - TSV Steeden 13.00

FV Weilburg - TuS Staffel 15.00

SG Weiltal - Merenberg 2 15.00

Gaudern./Waldh. - SV Werschau 15.00

SV Allendorf - VfR 19 Limburg 15.00

FSV Würges - Obertiefenb. II 15.00

Kreisliga C2 LW:

Sonntag:

Weilmün./Laub. 2 - FC Rubin 2 13.00

SG Taunus 2 - Hangen./Nieder. 2 13.00

Bad Camberg 2 - WGB Weilburg 2 13.00

Waldernb. 2 - SV Erbach 2 13.00

RSV Weyer 3 - SG Nord 2 15.00

Niederbrechen 3 - Thalheim 2 17.00

2. Kreisklasse LW:

Sonntag:

SV Wilsenroth 2 - OSV Limburg 2 13.00

Löhnberg 2 - SV Werschau 2 13.00

Zaza Weilburg 2 - FSG Runkel 2 13.00

FSV Würges 2 - SC Ennerich 2 13.00

Rheinlandliga:

Sonntag:

SV Windhagen - SF Eisbachtal 14.30

Bezirksliga Ost Rheinland:

Sonntag:

SG Weitefeld - Burgschwalbach 15.00

Kreisliga B Unterww.:

Sonntag:

FSV Ebernhahn - SG Niedererbach 14.30

Kreisliga A Rhein-Lahn:

Samstag:

VfL Altendiez - SG Dahlheim 18.00

Katzenelnb.-Kl. - Niederneisen 19.00

Sonntag:

TuS Gückingen - Diez-Freiendiez 14.30

SG Birlenbach - TuS Holzhausen 14.30

Kreisliga B Rhein-Lahn:

Samstag:

Katzenelnb./Kli. II - Burgschwalbach II 17.00

Sonntag:

TuS Hahnstätten - TuS Dausenau 14.30

Frauen Verbandsliga Süd Hessen:

Samstag:

TSG 51 Frankfurt - VfR 07 Limburg 16.00

1. FFC Runkel - Kickers Offenbach 16.30

A Junioren Regionalliga Südwest:

Samstag:

FC Speyer - Spfr Eisbachtal 17.00

B Junioren VL Süd Hessen:

Sonntag:

JSK Rodgau - JFV Dietkirchen/Offheim 11.00

A-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

Idstein/Waldems - JSG Selters/Erbach 15.00

SV Niedernhausen - VfR 07 Limburg 16.30

Dietkirchen/Offheim - JSG Oberlahn 16.30

FT Wiesbaden - JSG Hünfelden 18.00

B-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

VfR 07 Limburg - SG Orlen 16.00

C-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

VfR 07 Limburg - Mainz-Kastel 12.00

D-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

VfR 07 Limburg - VFB Unterliederbach 14.00

Oberliederbach - Dietkirchen/Offheim 14.30

B-Juniorinnen VL Süd-West Hessen :

Samstag:

TSV Bleidenstadt - MSG Runkel/Weyer 12.00

DJK SV Bad Homburg - Hünst./Würges 14.30

Sonntag:

VfR 19 Limburg - FC Eddersheim 11.00

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare