+
Am Mittwoch wird die Warn-App Katwarn getestet. 

Probealarm

Hessische Landkreise testen Warn-App Katwarn

Mehrere hessische Landkreise testen am Mittwoch die Warn-App Katwarn. Um kurz nach 10 bekommen Nutzer der App einen Probealarm auf ihr Handy geschickt. 

Hessen -  Das Katastrophen-Warnsystem Katwarn wird am Mittwoch (3. April) in mehreren hessischen Landkreisen mit einem Probealarm getestet. Alle angemeldeten Nutzer dieser App bekommen kurz nach 10 Uhr eine Probewarnung auf ihr Handy geschickt, wie der Kreis Limburg-Weilburg am Dienstag mitteilte. 

Warn-App Katwarn versendet auch Verhaltenstipps und Wetterwarnungen

Der Landesfeuerwehrverband hatte nach eigenen Angaben die Kreise, die die App nutzen, aufgerufen, sich an dem Test zu beteiligen. Das System sei sinnvoll, weil es im Ernstfall nicht nur Warnungen versende, sondern auch Verhaltenstipps. Die kostenlose App Katwarn verbreitet orts- und themengebundene Warnungen über das Smartphone. Auch Wetterwarnungen gehören zum Angebot.

dpa

Lesen Sie auch

Zahl toter Motorradfahrer extrem gestiegen - Polizei zieht Konsequenzen: Vergangenes Jahr sind auf den südhessischen Landstraßen so viele Motorradfahrer wie noch nie ums Leben gekommen. Die Polizei zieht drastische Konsequenzen.

13 Unfalltote in zehn Jahren - Wie gefährlich ist der Flugplatz Egelsbach?: Ein Kleinflugzeug stürzt in der Nähe des Flugplatzes Egelsbach ab. In den letzten zehn Jahren gab es bereits 13 Tote in Egelsbach - Wie gefährlich ist der Flugplatz?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare