+
Symbolbild Fußball

Start der Relegations-, Entscheidungs- und Aufstiegsspiele

Ab heute geht's um die Wurst und volle Kassen

Nach der Saison ist vor der Relegation. Für etliche Fußballfans ist es ein absolutes Muss, die Entscheidungsspiele, Relegations- und Aufstiegsrunden zu besuchen, für die Vereine hingegen bares Geld.

Nach der Saison ist vor der Relegation. Für etliche Fußballfans ist es ein absolutes Muss, die Entscheidungsspiele, Relegations- und Aufstiegsrunden zu besuchen, für die Vereine hingegen bares Geld. Der Startschuss fällt bereits am heutigen Mittwochabend auf dem Limburger Stephanshügel mit dem Entscheidungsspiel der beiden B-Liga-Vorletzten, FSV Würges und SG Gaudernbach/Hasselbach.

Die Voraussetzungen sind klar: Der Sieger der Partie geht in die Abstiegs-Relegation, der Verlierer steigt direkt in die Kreisliga C ab. Zudem verhilft der Sieger dem aktuellen „Relegationplatzinhaber“ seiner Staffel zum direkten Klassenerhalt. Ergo: Der TuS Linter 2 (Süd) drückt dem FSV Würges die Daumen, der TuS Waldernbach 2 (Nord) hält zur SG Gaudernbach/Hasselbach. Vom Gefühl her könnte der Nord-Vertreter leicht favorisiert sein, allerdings hatte der FSV Würges am letzten Spieltag Selbstvertrauen tanken dürfen.

Am morgigen Fronleichnamstag kommt es zunächst um 15 Uhr zum ersten Aufstiegsspiel Richtung Gruppenliga Wiesbaden zwischen dem Wiesbadener Vertreter, SC Meso-Nassau, und dem Main-Taunus-Zweiten, der SG Bad Soden. Eigentlich hätte auch der SV Wallrabenstein (Zweiter aus dem Rheingau-Taunus) gegen den Limburg-Weilburger Kandidaten antreten sollen, bekanntlich warten die Teams aber noch auf das entsprechende Urteil des Verbandsportgerichts. Ob nun die SG Kirberg/Ohren/Nauheim oder der SV Mengerskirchen Teilnehmer ist, darauf warten alle Fußballinteressierten mit Spannung.

In der Relegation zur Kreisoberliga kommt es am Donnerstag, 18 Uhr. zum Hinspiel zwischen dem A-Liga Dritten, VfR 07 Limburg, und dem Kreisoberliga-Vorletzten, TuS Obertiefenbach. Auch wenn sich der A-Ligist selbst ein wenig in der Außenseiterrolle sieht, dürften die Domstädter Favorit sein. Zu viel war bei den Obertiefenbachern in der abgelaufenen Runde in die „Hose“ gegangen, und zu stark erscheint die Elf vom Stephanshügel. Eines ist aber auch klar: In solchen Spielen entscheidet häufig die Psyche über Sieg oder Niederlage. Abschreiben sollte man den TuS keinesfalls, denn die Gelb-Schwarzen konnten sich schon lange auf diese Spiele vorbereiten.

(jah)

Aufstiegsspiele zur

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:

Mittwoch:

19.00 SF Eisbachtal - Bor. Neunkirchen

(in Nentershausen)

Aufstiegsspiel zur Hessenliga:

Donnerstag:

16.00 SSV Sand – Türk Gücü Friedberg

Aufstiegsspiele zur Gruppenliga:

Donnerstag:

15.00 Meso-Nass. Wiesb. - SG Bad Soden

Relegation zur Kreisoberliga:

Donnerstag:

18.00 VfR 07 Limburg – Obertiefenbach

Entscheidungsspiel der B-Ligen:

Mittwoch:

20.00 Gaudernbach/Hassel. - FSV Würges

(beim VfR 07 Limburg, Stephanshügel)

B-Junioren-Verbandsliga Süd:

Donnerstag:

18.30 Karben - Dietkirchen/Offheim

A-Junioren-Gruppenliga Wiesbaden:

Mittwoch:

19.30 JSG Hünfelden - FC Eddersheim

B-Junioren-Gruppenliga Wiesbaden:

Donnerstag:

18.30 Limburg 07 - Unterliederb./Sulzb.

18.30 Dietkirchen/Offhe. 2 - Idstein/Wald.

18.30 Schwanheim - Selters/Erbach

C-Junioren-Gruppenliga Wiesbaden:

Donnerstag:

17.00 Weilbach 2 - Limburg 07

D-Junioren-Gruppenliga Wiesbaden:

Donnerstag:

18.00 SV Wehen - Dietkirchen/Offheim

90 Jahre SV Hintermeilingen:

Mittwoch:

18.30 D-Jun. FC Waldbrunn - Oberlahn

Donnerstag:

17.00 FC Waldbrunn 3 - A-Jun. Waldbrunn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare