+
Narren trotzen dem Regen beim Dreierbundumzug am Fastnachtsdienstag durch Limburg. (Archivfoto)

Finale

Dreierbundzug zieht am Fastnachtsdienstag durch Limburg: Zeiten, Route, Sicherheit

Am Fastnachtsdienstag zieht der Dreierbundzug durch Limburg: Das müssen Sie über Zeiten, Route und Sicherheit wissen. 

Limburg - Die Limburger Innenstadt ist für den Kfz-Verkehr am Fastnachtsdienstag in der Zeit von 12 bis gegen 18 Uhr tabu. Der große Dreierbundzug, der sich alle zwei Jahre durch Limburg schlängelt, startet um 14.11 Uhr.

59 Gruppen mit insgesamt rund 2500 Teilnehmern werden sich unter dem Motto „Gemeinsam lache, gemeinsam Spaß, Fastnacht in Limburg uff de Gass“ in der Westerwaldstraße in Bewegung setzen.

Dreierbundzug durch Limburg: Aufwand für Sicherheit gestiegen

Es waren schon mal mehr. Organisator Uli Vogelrieder, der Präsident des Rings Limburger Carneval, ist dennoch zufrieden. Auch für die Fastnacht wird es immer schwerer, Aktive zu bekommen. Prinz Peter II. und Prinzessin Karin I. setzen den krönenden Schlusspunkt.

Alles, was Sie zu den großen Umzügen am Fastnachtsdienstag wissen müssen. 

Der Aufwand für die Sicherheit ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Nach Angaben von Vogelrieder sind bei den auf dem Zug eingesetzten Fahrzeugen zum Beispiel pro Achse zwei Begleitpersonen notwendig. Diese wurden in dieser Woche mit einer Schulung auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Dreierbundzug: Umzug durch die Limburger Innenstadt 

Das Sicherheitskonzept von Polizei und Ordnungsamt hat sich gegenüber 2017 nicht verändert. Der Zug wird wieder mit zehn beladenen Sattelzügen gesichert. Die Fahrzeuge werden bis 13 Uhr an Straßen abgestellt, die direkt zu dem Zug führen. Die Fahrer halten sich in der Nähe der Lkws auf, um sie bei Bedarf (Rettungsdiensteinsatz) wegzufahren. Große Abschnitte entlang der Strecke werden auch mit Gittern gesichert.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Westhessen wird der Zug durch die Limburger Innenstadt sowohl durch uniformierte als auch durch zivile Polizisten begleitet. Sie sollen sowohl Straftaten durch Personengruppen in Menschenmengen wie auch den Alkoholkonsum durch Kinder und Jugendliche verhindern. Die Sicherheitskräfte wollen auf den Wegen zum Zug wie auch auf der Zugstrecke für die Bürger ansprechbar sein. Allerdings wird es dort auch verstärkt Kontrollen geben. Die Polizei empfiehlt, auf Kostümierungen zu verzichten, die zu Missverständnissen führen könnten.

Diesen Weg nimmt der Dreierbundzug durch Limburg

Von der Westerwaldstraße führt der Weg über die alte Lahnbrücke, die Konrad-Kurzbold-Straße, die Grabenstraße zur Graupfortstraße und von dort in Werner-Senger-Straße. Über Diezer Straße und Schiede geht es in die Ste.-Foy-Straße, in Höhe des Marktplatzes wird der Zug aufgelöst, dort findet auch die After-Zug-Party statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare