Nach und nach füllten sich die Innen- und Außenplätze im neuen Backstuben-Café mit den Schaukelbänken, so dass "Schäfer Dein Bäcker"-Chef Johannes Schäfer (rechts) am Eröffnungstag trotz Corona rund 2000 Gäste willkommen hieß.
+
Bei der Eröffnung des neuen Firmensitzes der Bäckerei "Schäfer dein Bäcker" im ICE-Gebiet in Limburg probieren Gäste die neuen Schaukelbänke. Firmen-Chef Johannes Schäfer (rechts) konnte am Eröffnungstag trotz Corona rund 2000 Gäste willkommen heißen.

Großbäckerei mit Café

Millionen-Projekt: Neuer Firmensitz von „Schäfer dein Bäcker“ bietet viel für Besucher

Die Limburger Bäckerei "Schäfer Dein Bäcker" eröffnet ihr Millionen-Projekt im ICE-Gebiet. Für Besucher hat der neue Firmensitz viel zu bieten.

  • Die Bäckerei „Schäfer dein Bäcker“ aus Limburg eröffnet neuen Firmensitz im ICE-Gebiet
  • Der neue Gebäudekomplex ist 14.100 Quadratmeter groß
  • Im neuen Firmensitz im ICE-Gebiet in Limburg gibt es unter anderem ein Backstuben-Café

Limburg - Trotz Corona sowie größeren und kleineren Pannen, die zu jedem Bauprojekt gehören, hat „Schäfer Dein Bäcker“ die Zielgerade schnurstracks erreicht. Am Dienstag eröffnete die Handwerksbäckerei von Vater und Sohn, Johannes und Johann Schäfer, die frisch lackierten Pforten im Limburger ICE-Gebiet

Für ein solches Millionen-Projekt - der genaue Preis bleibt ein Geheimnis - war der Startschuss allerdings eher leise. “Die offizielle Eröffnung holen wir nach, sobald es wieder möglich ist„, versprach Inhaber Johannes Schäfer. Statt dessen begrüßte das Familien-Unternehmen, das vor 100 Jahren in Elz gegründet wurde, rund 2000 erste Besucher mit besonderen Aktionen wie einer gefüllten Einkaufstasche.

Am 4. September 2018 hatten die Verantwortlichen den symbolischen ersten Spatenstich vollzogen. Seither wuchs der rund 14.100 Quadratmeter große Gebäudekomplex in der Vinzenz-Pallottistraße 4 in Limburg Tag für Tag. 

Neuer Firmensitz: Limburger Bäckerei Schäfer jetzt im ICE-Gebiet 

Der steinerne Mantel umschließt heute die Verwaltung der Bäckerei Schäfer mit den vier Mehl-Silos für 120.000 Kilo Roggen-, Weizen- und Dinkelmehl, den freundlichen, lichtdurchfluteten Büroräumen, großzügig gestalteten Aufenthaltsräumen für die Mitarbeiter, die Logistik und die Technik, den grünen Innenhof, den Empfang und die neue Kinder- und Eventbäckerei, wo Kindergärten und Schulklassen, aber auch sonstige Gruppierungen künftig gerne gesehen sind.

Zu den Herzstücken des Gebäudes im ICE-Gebiet in Limburg zählt natürlich das Backstuben-Café, das in großzügige Einzelbereiche gegliedert ist und unterschiedlichste Sitzgruppen vereint - auch Schaukelbänke. Der weitläufige Außensitzbereich wird von den Kinderspielgeräten, der neu angelegten Wiese und den 90 kostenfreien Parkplätzen gerahmt.

Wer Lust hat, kann an einer Führung durch die neue Zentrale des Unternehmens „Schäfer dein Bäcker“ in Limburg teilnehmen und dabei einen Blick von der Galerie auf die neue Backstube werfen. Die funkelnde Technik ist darauf ausgelegt, Abläufe zu optimieren und dem Backstuben-Team die Arbeit so weit wie möglich zu erleichtern. 

Umzug ins ICE-Gebiet: „Schäfer dein Bäcker“ aus Limburg eröffnet neuen Firmensitz

Gebacken wird aber weiter in echter Handwerkstradition. So wird das Opa Hans-Brot heute noch von Hand aufbereitet und auf Steinplatten gebacken. Die Zutaten für die Backwaren kommen aus der Region, das Mehl beispielsweise aus dem Taunus, Eier und Milch aus dem Westerwald.

Zur aktuellen Technik gesellt sich eine umweltfreundliche Philosophie: Das Unternehmen aus Limburg ist nach DIN EN ISO 50001 : 2011 zertifiziert, alle Gebäudeteile sind nach KfW 55-Standard errichtet und durch moderne Lüftungsanlagen optimal klimatisiert. Auf den zum Teil begrünten Dachflächen des neuen Firmensitzes der Bäckerei Schäfer im ICE-Gebiet in Limburg erstreckt sich eine Photovoltaik-Anlage der neuesten Generation. Es werden rund 500.000 kW Strom pro Jahr erzeugt, damit wird der eigene Energiebedarf gedeckt.

Limburg: Bäckerei Schäfer produziert Strom im ICE-Gebiet selbst 

Das Unternehmenkaufte das erste Grundstück mit 66.263 Quadratmetern im ICE-Gebiet in Limburg im Jahr 2016 vom Pallottiner-Orden, zwei Jahre später kamen noch einmal zwei weitere Grundstücke von der Stadt mit 14.250 Quadratmetern hinzu. Der Neubau ist so ausgelegt, dass der Betrieb weiter vergrößert werden kann. Mit dem Neubau gibt es heute 130 Fachgeschäfte mit rund 1350 Mitarbeitern. 

"Schäfer Dein Bäcker" ist der größte Arbeitgeber der Region und bildet nach eigenen Angaben gerne aus: Bäcker, Kaufleute für Büromanagement, Fachkräfte für Lagerlogistik, duale Studenten für BWL und Lagerlogistik sowie Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. So viel Engagement lobte auch Bürgermeister Marius Hahn (SPD), der gestern gleich vorbeischaute, um eine der modernsten Handwerksbäckereien Europas in seiner Stadt zu begrüßen. 

Von Anette in Concas

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare