Aktuell irrt ein Reh durch die Innenstadt von Northeim: Die Polizei versucht es einzufangen. (Symbolbild)
+
Ein Reh verursachte einen Motorradunfall in Limburg. (Symbolbild)

Blaulicht

Reh auf der Straße: Motorradfahrer schwer am Kopf verletzt – Hubschrauber im Einsatz

Bei Limburg verursacht ein Reh einen schweren Unfall. Ein 55-Jähriger verletzt sich beim Sturz mit seinem Motorrad schwer. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Dauborn – Für einen 55-jährigen Mann ist ein Motorradausflug am Sonntag (09.05.2021) im Krankenhaus geendet. Der Verunglückte fuhr Polizeiangaben nach auf der Landstraße Richtung Dauborn bei Limburg hinter einer 54-jährigen Motorradfahrerin her.

Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang passierte dann das Unglück: Ein Reh habe die Fahrbahn überquert, woraufhin die Frau stark abbremsen musste. Dadurch wurde der 55-Jährige mit seiner Maschine auf den angrenzenden Grünstreifen gedrängt, wo er schließlich unglücklich auf den Kopf stürzte.

Motorradunfall in Limburg: Verunglückter per Helikopter ins Krankenhaus

Aufgrund der Schwere seiner Kopfverletzung transportierten die Rettungskräfte den Mann zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. An beiden Motorrädern entstand ein geschätzter Schaden von insgesamt 5500 Euro. (Jan Lucas Frenger)

Erst vor Kurzem ist es zu einem heftigen Unfall mit einem Rollerfahrer in Limburg gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion