Engelsfigur auf einem Urnengrab
+
In Limburg haben Unbekannte eine Urne von einem Grab auf dem Friedhof in Lintern gestohlen. (Symbolfoto)

Limburg

Dreister Diebstahl auf Friedhof – Urne gestohlen und Asche verschüttet

In Limburg stehlen Unbekannte eine Urne von einem Grab. Es ist nicht das Einzige, was die Diebe entwenden.

Limburg – Von einem Limburger Friedhof haben Unbekannte eine Urne, eine Grableuchte und Blumenschmuck gestohlen. Damit hätten sich die Täter laut Polizei in drei Vergehen schuldig gemacht: Störung der Totenruhe, Diebstahl, Sachbeschädigung. Die Polizei berichtet, dass sich die Tat auf dem Friedhof in Limburg-Linter ereignet habe. In einer Meldung vom Sonntag (15.02.2021) heißt es, dass die Vergehen bereits am 26. Januar bemerkt worden seien, den genauen Tatzeitpunkt kenne man derzeit aber nicht.

Nachdem die Diebe die Urne zusammen mit den Grabbeigaben vom Grab entfernt hatten, hätten sie die Asche aus der Urne in der Urnenkammer verschüttet.

Diebstahl auf Friedhof in Limburg: Polizei sucht Zeugen

Die Ermittler bitten nun um die Mithilfe der Bevölkerung: Wer Hinweise liefern kann, kann sich unter der Telefonnummer 06431-91400 an die Schutzpolizei in Limburg wenden.

Zeugen sucht die Polizei auch nach einem weiteren Diebstahl in Limburg. Mit einem Bild einer Überwachungskamera soll eine Frau aufgespürt werden, die im Kreis Limburg-Weilburg eine EC-Karte gestohlen und damit eine hohe Summe Bargeld abgehoben haben soll. Die Kriminalpolizei Limburg ist unter der Telefonnummer 06431/9140-0 zu erreichen. (Theresa Ricke)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion