Vermisster aus Limburg tot aufgefunden.
+
Vermisster aus Limburg tot aufgefunden.

Polizeieinsatz

Vermisst: Renter aus Limburg tot aufgefunden

  • Kerstin Kesselgruber
    vonKerstin Kesselgruber
    schließen
  • Alexander Gottschalk
    Alexander Gottschalk
    schließen

Ein 86-Jähriger aus Limburg wurde wochenlang vermisst. Nun ist er tot aufgefunden worden.

Update vom Mittwoch, 05.08.2020, 16:21 Uhr: Die Fahndung nach dem 86-jährigen Vermissten aus Limburg ist beendet. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann tot in einem Feld nahe des Wohnheims, in dem er lebte, gefunden. Hinweise auf ein Verbrechen liegen nicht vor.

Update vom Montag, 20.07.2020, 14:56 Uhr: Noch immer wird ein 86-Jähriger. aus Limburg vermisst. Laut Polizei wurde der Mann zuletzt am Donnerstag, 09.07.2020 gegen 16 Uhr von einer Zeugin an einer Haltestelle im Bereich eines Seniorenheims gesehen.

Zu diesem Zeitpunkt soll er mit einem kurzärmeligen Hemd, einer dreiviertellangen hellen Hose sowie Sandalen und Socken bekleidet gewesen sein. Die Polizei bittet weiterhin um Hinweise. Diese können bei den Beamten unter der 06431-9140-0 abgegeben werden.

Vermisst: Hubschrauber kreist über Limburg - Polizei sucht dringlich nach Rentner

Update vom Mittwoch, 15.07.2020, 10.05 Uhr: Auf der Suche nach einem vermissten Mann in Limburg hat die Polizei ihre Bemühungen noch einmal verstärkt. Jetzt versuchen die Beamten auch über die sozialen Netzwerke, Hinweise aus der Bevölkerung zum Aufenthaltsort des Mannes zu bekommen. Auf Twitter postete die Polizei Westhessen am Mittwoch (15.07.2020) einen öffentlichen Fahndungsaufruf.

Der 86-Jährige aus Limburg ist seit einer knappen Woche verschwunden. Er ist desorientiert und womöglich auf fremde Hilfe angewiesen. Am Montag war er in Limburg und Umgebung sogar mit einem Hubschrauber gesucht worden.

Vermisst in Limburg: Auch Hubschrauber und Spürhunde können Senior nicht finden

Erstmeldung vom Dienstag, 14.07.2020, 11.36 Uhr: Limburg – Großer Aufruhr in Limburg an der Lahn: Am Montag (13.07.2020) schreckte ein Hubschrauber, der über Stadt und Umland kreiste, so manchen Anwohner auf. Den Grund konnte die Polizei Limburg nun aufklären: Sie suchte einen vermissten Mann. Auch mit Spürhunden durchkämmten die Beamten jüngst die Gegend – letztlich erfolglos.

Vermisst wird ein 86-Jähriger. Zuletzt gesehen wurde der Senior am Donnerstagmorgen (09.07.2020) in einer Seniorenresidenz. Dort wohnt der Mann. Die Polizei beschreibt den Senioren wie folgt:

  • Er ist circa 1,75 Meter groß.
  • Der Vermisste hat weiße, kurz geschnittene Haare.
  • Er läuft an einem Gehstock.
  • Der Gesuchte soll desorientiert sein, möglicherweise ist er auf fremde Hilfe angewiesen.

Limburg: Polizei sucht mit Hubschrauber nach vermisstem Mann (86)

Die Fahndung der Polizei Limburg blieb trotz Hubschrauber-Suche bislang ohne Ergebnis. Deshalb wenden sich die Ermittler mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit: Wer hat den Vermissten gesehen? Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Die Polizei in Limburg nimmt unter der Telefonnummer 06431/9140-0 Hinweise entgegen.

Ein 13-jähriges Mädchen aus Bad Homburg wird vermisst. Sie könnte sich derzeit in Frankfurt oder Dietzenbach aufhalten.

Hubschrauber kommen in Limburg sonst häufiger auf der Autobahn zum Einsatz. Auf der A3 bei Limburg gerieten kürzlich zwei Männer derart in Streit, dass es zu einer Vollsperrung kam. Auch ein Helikopter wurde angefordert. (ag)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare