1. Startseite
  2. Region
  3. Limburg-Weilburg
  4. Limburg

Unbekannte entführen Schaf von Weide – Polizei sucht Zeugen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan Trieselmann

Kommentare

Zwei Schafe stehen auf einer Weide und fressen Gras.
Ein weidendes Schaf haben unbekannte Täter jetzt im Kreis Limburg-Weilburg entführt. (Symbolbild) © Martin Schutt/dpa

Hinterhältige Diebe brechen im Kreis Limburg-Weilburg auf eine umzäunte Weide ein. Dann fangen sie ein Schaf und nehmen es mit. Die Polizei bittet um Hinweise.

Kreis Limburg-Weilburg – Ein besonders gemeiner Diebstahl hat sich in Merenberg (Kreis Limburg-Weilburg) ereignet. Unbekannte sind auf eine Weide eingebrochen, haben anschließend ein Schaf eingefangen und das Tier mitgenommen. Das teilte die Polizei mit.

Was ist bisher bekannt? Wie die Polizei berichtet, geschah die Schaf-Entführung in der Nacht von Montag (18.10.2021) auf Dienstag (19.10.2021) auf einer Weide in der Neunkircher Straße in Merenberg (Kreis Limburg-Weilburg). Als Tatzeit gibt die Polizei den Zeitraum zwischen 20 Uhr und 13 Uhr an.

Kreis Limburg-Weilburg: Schaf entführt - Polizei sucht nach Hinweisen auf Täter

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten die Täter zunächst das Stromkabel des Elektrozauns entfernt, der um die Weide in Merenberg (Kreis Limburg-Weilburg) gespannt ist. Dann bestraten sie unbefugt die Koppel und fingen schließlich ein dort weidendes Schaf ein. Daraufhin flüchteten die Diebe mit dem Tier in unbekannte Richtung.

Hinweise auf die Täter liegen der Polizei bislang nicht vor. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder dem Aufenthaltsort von dem Schaf geben können, melden sich unter der Telefonnummer 06471/93860. (Jan Trieselmann)

Bereits Anfang des Jahres ereignete sich im Kreis Limburg-Weilburg ein dreister Diebstahl, als eine Frau mit gestohlener EC-Karte viel Geld abhob.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion