+
Pfefferspray

Vorfall in Limburg

Fußgänger attackiert Autofahrer mit Reizgas

Nach einem Streitgespräch zwischen einem Fußgänger und Autofahrer, kam Reizgas zum Einsatz.

Limburg - Erst gerieten zwei Männer in ein Streitgespräch, dann griff einer der beiden Kontrahenten zu drastischeren Mitteln.

Limburg: Fußgänger sprüht Reizgas auf Autofahrer und flüchtet

Die Attacke ereignete sich am vergangenen Freitag in der Weilburger Straße:  Zwischen zwei Männern war es zunächst zu einem Streitgespräch gekommen. In Höhe der Straße "Am Steiger" habe dann der Fußgänger plötzlich Reizgas durch das halb geöffnete Fenster der Fahrertür gesprüht und ist im Anschluss zu Fuß geflüchtet.

Lesen Sie auch: Wird auf dem Limburger Bahnhofsplatz bald ein Alkoholverbot eingeführt?

Personenbeschreibung

Der Angreifer soll etwa 40 Jahre alt und 1,70 m groß gewesen sein. Er soll graue Haare, einen Dreitagebart sowie blaue, glasige Augen gehabt haben. Bekleidet sei der Mann mit einer bunten Jacke und Jeans gewesen. In Begleitung des Täters soll zudem ein Mann gewesen sein, welcher dem Täter ähnlich sah und eine braun-grüne Jacke getragen haben soll. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare