Das THW rückte mit Spezialfahrzeugen an.
+
Das THW rückte mit Spezialfahrzeugen an.

Staus

Nach Unfall auf A3: Mit Bier beladener Lkw verursacht Chaos

  • VonKlaus-Dieter Häring
    schließen

Auf der A3 bei Limburg prallt ein Lkw auf der Lahntalbrücke gegen eine Betonabtrennung. Die Ladung des Lkw sorgt für Probleme. Das THW wird alarmiert.

Limburg - Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen ist am Montagmittag (14.06.2021), gegen 13.30 Uhr, der Fahrer einer Limburger Spedition mit seinem Lkw mitten auf der Lahntalbrücke der A3 quer über die Autobahn von der rechten Fahrspur in die Betontrennung neben der linken Spur geraten. Dort - in Fahrtrichtung Köln zwischen den Abfahrten Limburg-Süd und -Nord - blieb der Sattelzug nach einigen Metern stehen. Sofort wurde die Limburger Feuerwehr alarmiert, die aber nicht viel ausrichten konnte. Denn es waren weder Betriebsstoffe ausgelaufen noch musste der Fahrer befreit werden. Dieser wurde vom Rettungsdienst behandelt und anschließend ins Krankenhaus gefahren.

Das Problem war die Ladung des Lkw. Er war mit einem Bier-Mix-Getränk beladen. Und diese Kisten gerieten bei dem Unfall in Schieflage und drohten, die Außenplane zu durchbrechen. Daher wurde das Limburger Technische Hilfswerk alarmiert. Dies rückte mit Maschinen und Spezialfahrzeugen an. Von der linken Seite wurde mit einer Maschine entgegen gedrückt und von der anderen Seite richteten die THW-Mitarbeiter die Kisten wieder auf. Anschließend wurde die Ladung umgeladen.

Limburg: Unfall auf Lahntalbrücke der A3 führt zu Verkehrsbehinderungen

All das dauerte natürlich stundenlang. Da zunächst die linke und mittlere Spur in Richtung Köln und die linke und mittlere Fahrspur in Richtung Frankfurt gesperrt wurden, entstand in beide Richtungen ein kilometerweiter Rückstau, der in Richtung Norden noch bis zum späten Nachmittag in den Berufsverkehr andauerte. Wie üblich sorgte dies aber nicht nur auf der Autobahn für Verkehrsbehinderungen, sondern auch auf den Umleitungsstrecken, besonders in Limburg. (Klaus-Dieter Häring)

Auf der A3 bei Limburg verursacht der Fahrer eines Kleintransporters einen Unfall. Ein 23-Jähriger wird schwer verletzt. Der Sprinter-Fahrer fährt jedoch einfach weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare