Fußball am Wochenende

TuS Obertiefenbach will nachlegen

Das Wochenende hat in den heimischen Fußball-Ligen wieder einiges zu bieten. In der Gruppenliga Wiesbaden besteht – neben einem Kreisderby – für alle NNP-Land-Vertreter die Chance auf Zählbares.

In der Kreisoberliga wartet zwischen der TuS Lindenholzhausen und dem VfR 07 Limburg ein Vater-Sohn-Duell auf die Zuschauer. Und in der B1-Liga steht der Klassenprimus auf der Probe.

  Gruppenliga Wiesbaden. Derbytime in der Gruppenliga: Der SV Rot-Weiß Hadamar 2 (13.) empfängt den RSV Weyer (3.). Aus Sicht der Weilersberger wird man sich fragen: Kommt dieses Derby zur rechten Zeit? Die Antwort darauf könnte „Nein“ lauten. Die Hadamarer Hessenliga-Reserve feierte mit Neu-Coach Heiko Weidenfeller zuletzt einen 4:0-Befreiungsschlag in Höchst, während die Elf von Trainer Frank Wissenbach zweimal in Serie verlor. Trotz der klaren Tabellensituation dürfte Hadamar 2 nicht unbedingt der krasse Außenseiter sein, während der RSV – egal wie – zurück in die Erfolgsspur möchte. Für Schlusslicht SG Kirberg/Ohren/Nauheim, das zuletzt zwei beachtliche Lebenszeichen sendete, könnte durchaus der dritte Streich folgen. Im Heimspiel gegen die SG Hoechst (9.) wartet ein Gegner, der seine vorigen vier Spiele in den Sand setzte. Da müsste doch was gehen. Beinahe schon zum Siegen verdammt ist der RSV Würges, der seit einer gefühlten Ewigkeit auf ein Erfolgserlebnis wartet. Gegen den einen Zähler besser dastehenden SC Meso-Nassau Wiesbaden (12.), seit Anfang September nicht mehr siegreich, müsste ein „Dreier“ her; es ist auch ein realisierbares Vorhaben. Für den eigenen Aufwand endlich mal belohnen will sich auch der SV Elz. Gute Leistungen, deutlich zu wenig Punkte – so lautet das Fazit der Dragusha-Elf. Gegen den Tabellenachten Spvgg. Eltville ist ein Heimsieg im Bereich des Möglichen. Das hatte der starke Auswärtsauftritt zuletzt in Bierstadt klar gezeigt.

  Kreisoberliga Limburg-Weilburg. Was ist nur mit dem SV Mengerskirchen los? Der Topfavorit auf die Meisterschaft hatte zuletzt dreimal in Serie sogenannte Spitzenspiele verloren und steht entsprechend auch bei der SG Merenberg (12.) gehörig unter Zugzwang. Nicht ganz so schwierig dürfte es Tabellenführer TuS Frickhofen im Heimspiel gegen die SG Ahlbach/Oberweyer (15.) haben. Wenn es optimal für den Ligaprimus läuft, könnte der Abstand zu den Verfolgern weiter wachsen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die SG Niedershausen/Obershausen (2.) beim zuletzt schwachen VfL Eschhofen (14.) Federn lässt. Das ist jedoch eher unwahrscheinlich. Ein Spitzenspiel hat die Liga aber auch noch zu bieten, denn die SG Selters (3.) gastiert beim Vierten SG Oberlahn. Der Sieger mischt weiter ganz oben mit. Im Tabellenkeller darf man gespannt sein, wie sich der TuS Obertiefenbach nach seinem ersten Punkt bei der SG Weinbachtal (11.) schlägt. Und der Vorletzte TuS Lindenholzhausen erwartet den VfR 07 Limburg (6.). Besonders pikant hierbei: TuS-Coach Thomas Janke trifft auf Sohn Niclas, der das Dress der 07er trägt.

  Kreisliga A Limburg-Weilburg. Nicht viel spricht dafür, dass der TuS Waldernbach seine Spitzenposition am Sonntag beim FC Dorndorf 2 verliert. Die Verbandsliga-Reserve hat die vergangenen fünf Spiele verloren und braucht gegen den TuS schon eine außerordentlich gute Vorstellung, um etwas mitzunehmen. Interessant wird zu sehen sein, wie sich die FSG Dauborn/Neesbach nach zwei Pleiten in Folge präsentiert. Gegen den RSV Weyer 2 (9.) jedenfalls werden die 90 Minuten alles andere als ein Selbstläufer. Patzen die Hünfeldener, könnte der SV Thalheim zum Überholvorgang ansetzen. Gegen die SG Nord (10.) soll logischerweise ein Sieg und gerne auch Tabellenplatz drei her. Weiter oben dabei bleiben darf auch der Sieger der Partie SG Taunus – FSG Gräveneck/Seelbach. Das letztjährige Relegationsspiel – letztlich hievten sich beide Vereine in die A-Liga – verspricht absolut, ein offenes Duell zu werden. Im Kampf um den Klassenerhalt braucht der FC Rubin Limburg-Weilburg gegen die SG Niedertiefenbach/Dehrn dringend einen Sieg, sonst wird der Abstand schon bedenklich groß.

(jah)

  Kreisliga B1 Limburg-Weilburg. Jetzt wird’s knackig für den Spitzenreiter: Zur SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim (3.) reist die nach wie vor makellose SG Weilmünster/Laubuseschbach zum Spitzenspiel. Gewinnt der Tabellenführer auch dieses Spiel, dürften kaum noch Zweifel an der Übermacht dieser Mannschaft bestehen. Der Zweite FC Waldbrunn 3 dürfte beim Vorletzten SV Wolfenhausen nichts anbrennen lassen.

  Kreisliga B2 Limburg-Weilburg. Da die SG Selters 2 (1.) nach wie vor pausiert, wird es wohl wieder einen neuen (alten) Tabellenführer geben. Kaum einer glaubt jedenfalls daran, dass der SC Dombach (2.) bei Schlusslicht TSG Oberbrechen 2 in die Bredouille gerät. Der Sieger der Partie SV Elz 2 (7.) – SC Ennerich (6.) darf zumindest oben ein wenig schnuppern.

  Kreisligen C Limburg-Weilburg. In der Gruppe 1 wird es an diesem Wochenende wohl keine Veränderungen auf den ersten fünf Plätzen geben. Entweder ist der Abstand größer als drei Zähler oder die Aufgaben der Favoriten sind zu klar. In der Gruppe 2 bliebe die SG Taunus 2 in jedem Fall Tabellenzweiter, wenn sie ihr Heimspiel gegen die FSG Gräveneck/Seelbach 2 gewinnt. Dran bleiben will der RSV Würges 2 mit einem „Dreier“ gegen die FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen 2.

  Bezirksliga Rheinland-Ost. Von den drei Vertretern aus dem NNP-Land ist lediglich die TuS Burgschwalbach im Einsatz. Auf eigenem Platz will der Tabellenzweite seine bisher famose Saison gegen die SG Westerburg (8.) fortsetzen. Angesichts der tollen Form der TuS müsste das klappen.

Das Programm:

Hessenliga:

Samstag:

Hessen Kassel - SGB Fulda-Lehnerz 14.00

SC Waldgirmes - Türk Gücü Friedberg 15.00

Hünfelder SV - KSV Baunatal 15.00

FC Ederbergland - VfB Ginsheim 15.00

Buchonia Flieden - SV RW Hadamar 15.00

Sonntag:

FSC Lohfelden - FC Gießen 15.00

Spvgg. Neu-Isenburg - Vikt. Griesheim 15.00

FC Eddersheim - Bayern Alzenau 15.30

Verbandsliga Mitte:

Samstag:

TuS Dietkirchen - FC Waldbrunn 16.00

Sonntag:

FV Biebrich - SV Bauerbach 15.00

FC Dorndorf - Germania Schwanheim 15.00

SV Zeilsheim - TSG Wörsdorf 15.00

SG Kinzenbach - TSV Bicken 15.30

SF/BG Marburg - DJK Flörsheim 15.30

Gruppenliga Wiesbaden:

Sonntag:

FC Eddersheim 2 - Hellas Schierstein 13.00

RSV Würges - Meso-Nass. Wiesbaden 15.00

VfB Unterliederbach - TuS Hornau 15.00

Kirberg/Ohren/Nauheim - SG Hoechst 15.00

SV RW Hadamar 2 - RSV Weyer 15.00

SV Niedernhausen - TuS Nordenstadt 15.00

TuRa Niederhöchstadt - FC Bierstadt 15.00

SV Elz - Spvgg. Eltville 15.00

Kreisoberliga LW:

Samstag:

TuS Dietkirchen 2 - FC Waldbrunn 2 14.00

Sonntag:

VfL Eschhofen - SG Niedersh./Obers. 15.00

SG Merenberg - SV Mengerskirchen 15.00

SG Oberlahn - SG Selters 15.00

TuS Frickhofen - SG Ahlb./Oberweyer 15.00

TSG Oberbrechen - SC Offheim 15.00

Lindenholzhausen - VfR 07 Limburg 15.00

SG Weinbachtal - TuS Obertiefenbach 15.00

Kreisliga A LW:

Sonntag:

FC Dorndorf 2 - TuS Waldernbach 13.00

Villmar/Aumenau - Wirb./Schup./Heck. 15.00

TuS Linter - SG Heringen/Mensfelden 15.00

SG Taunus - FSG Gräveneck/Seelbach 15.00

Dauborn/Neesbach - RSV Weyer 2 15.00

FC Rubin - Niedertiefenbach/Dehrn 15.00

WGB Weilburg - SV Erbach 15.00

SV Thalheim - SG Nord 17.00

Kreisliga B1 LW:

Sonntag:

SG Oberlahn 2 - SV Wilsenroth 13.00

RW Hadamar 3 - Ahlbach/Oberweyer 2 13.00

SG Weinbachtal 2 - SV Arfurt 13.00

Drommershausen - Niedersh./Ob. 2 15.00

Hangenm./Nied. - Weilmü./Laubus. 15.00

TuS Löhnberg - FSG Runkel 15.00

SV Wolfenhausen - FC Waldbrunn 3 15.00

Kreisliga B2 LW:

Samstag:

TSG Oberbrechen 2 - SC Dombach 15.00

Sonntag:

SG Villmar/Aumenau 2 - OSV Limburg 13.00

Dauborn/Neesb. 2 - FC Steinbach 2 13.00

SV Elz 2 - SC Ennerich 13.00

Kreisliga C1 LW:

Sonntag:

VfL Eschhofen 2 - TuS Staffel 13.00

Merenberg 2 - Mengerskirchen 2 13.00

Lindenholzhausen 2 - Offheim 2 13.00

SG Weiltal - FV Weilburg 15.00

FSV Würges - TuS Frickhofen 2 15.00

Gaudern./Waldh. - Wink./Pr./Dill. 2 15.00

VfR 19 Limburg - Zaza Weilburg 15.00

SV Allendorf - TSV Steeden 15.00

SV Werschau - TuS Obertiefenbach 2 15.00

Kreisliga C2 LW:

Sonntag:

RSV Würges 2 - Wirb./Schu./He. 2 12.45

Hangen./Nieder. 2 - Weilmün./Laub. 2 13.00

SG Taunus 2 - Gräveneck/Seelbach 2 13.00

FC Rubin 2 - Niedertief./Dehrn 2 13.00

WGB Weilburg 2 - SV Erbach 2 13.00

SV Thalheim 2 - SG Nord 2 15.00

2. Kreisklasse LW:

Sonntag:

Drommershausen 2 - OSV Limburg 2 13.00

SG Weiltal 2 - SV Wilsenroth 2 13.00

SV Wolfenhausen 2 - Zaza Weilburg 2 13.00

SG Weinbachtal 3 - FSG Runkel 2 13.00

SV Werschau 2 - SC Ennerich 2 13.00

Rheinlandliga:

Samstag:

SG Malberg - TuS Mayen 16.00

VfB Linz - SG Hochwald-Zerf 17.00

FSV Trier-Tarforst - SG Mendig 17.30

EGC Wirges - FSV Salmrohr 17.30

SG Neitersen - Ahrweiler BC 18.00

Sonntag:

TuS Oberwinter - SG Mülheim-Kärlich 14.30

SV Morbach - SF Eisbachtal 15.00

SV Mehring - SG Andernach 15.00

SG Ellscheid - SV Windhagen 15.00

Bezirksliga Ost Rheinland:

Samstag:

TuS Burgschwalbach - SG Westerburg 16.00

SG Weitefeld - VfB Wissen 18.30

Sonntag:

SG Arzbach - SG Ahrbach 14.30

SG Wallmenroth - SG Betzdorf 15.00

SG Ellingen - SG Müschenbach 15.00

TuS Montabaur - SG Niederroßbach 18.00

Kreisliga B Unterww.:

Samstag:

SG Puderbach II - ESV Siershahn 15.00

Sonntag:

SG Elbert - FSV Ebernhahn 14.30

Türk Ransbach-B. - SG Niedererbach 14.30

Spvgg. Horbach - SG Hundsangen 2 14.30

FSV Stromberg - SG Haiderbach 14.30

SG Herschbach - SV Thalhausen 15.00

Kreisliga C Unterww.:

Samstag:

SSV Heimbach-Weis 2 - VfL Oberlahr/Fl. 17.30

S onntag:

SG Herschbach 2 - SG Grenzbachtal 2 12.30

TuS Niederahr 2 - SG Ahrbach 2 12.30

SV Staudt - SG Freirachdorf 14.30

Marienrachdorf - ESV Siershahn 2 15.00

SF Eisbachtal 2 - FV Engers 2 15.30

Kreisliga A Rhein-Lahn:

Sonntag:

SG Reitzenhain - VfL Holzappel 14.30

SG Dahlheim - TuS Katzenelnbogen-Kl. 14.30

SV Diez-Freiendiez - TuS Niederneisen 14.30

TuS Nassovia Nassau - SG Birlenbach 14.30

Kreisliga B Rhein-Lahn:

Sonntag:

TuS Hahnstätten - TuS Heistenbach 14.30

Frauen, Verbandsliga Süd:

Samstag:

Nauheim/Königstädten - FFC Runkel 16.00

VfR 07 Limburg - SG Haitz 18.00

Frauen-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

SV Flörsheim - SV RW Hadamar 19.00

Frauen-Kreisoberliga Wi.:

Samstag:

Oberbrechen/Selters - Germ. Weilbach 17.00

SV Heftrich - SV RW Hadamar 2 18.00

SFD Schwanheim - Thalh./Wilsenroth 19.00

Sonntag:

FC Eddersheim - FFC Runkel 2 18.00

Frauen-Rheinlandliga:

Sonntag:

SG Altendiez - SV Ellingen 17.00

C-Junioren-Rheinlandliga:

Sonntag:

SF Eisbachtal - JFV Morbach 14.00

B-Jun.-Verbandsliga Süd:

Sonntag:

FSV Frankfurt - Dietkirchen/Offheim 11.00

A-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

VfR 07 Limburg - JSG Selters/Erbach 16.00

Dietkirchen/Offheim - FT Wiesbaden 16.00

JSG Oberlahn - TuRa Niederhöchstadt 16.00

SV Zeilsheim - JSG Hünfelden 16.30

B-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

JFV Taunusstein - VfR 07 Limburg 16.45

C-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

TuS Nordenstadt - VfR 07 Limburg 13.30

D-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

FV Geisenheim - Dietkirchen/Offheim 11.15

VfR 07 Limburg - SG Oberliederbach 14.00

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare