Verkehrchaos befürchtet

Staffeler Brücke muss dringend saniert werden

  • schließen

Staffeler Lahnbrücke, Lichfieldbrücke, Alte Lahnbrücke. Drei Projekte mit zeitlichen Problemen. Im Kreistag warnt der Landrat vor dem Verkehrschaos.

Ob Sanierung oder Neubau, die Lahnbrücke zwischen Limburg und Staffel muss an gleicher Stelle neu entstehen. Das hat nach Angaben von Landrat Manfred Michel (CDU) die Untere Denkmalschutzbehörde sowie das Landesdenkmalamt entschieden. Das wiederum zwingt die Stadt Limburg im Hinblick auf den im Jahr 2020 anstehenden Neubau der Lichfieldbrücke an der Limburger Schiede zu einer baldigen Entscheidung über die weitere Verfahrensweise.

In der Sitzung des Kreistages Limburg-Weilburg gestern in der König-Konrad-Halle in Villmar warnte der Landrat vor dem Fall, Sanierung oder Brückenbau an der Kreisstraße zwischen Limburg und Staffel könnten mit dem Neubau der Lichfieldbrücke (B 8), Bauzeit rund zwei Jahre, zusammenfallen. Das Verkehrschaos wäre programmiert. Deshalb, so der Landrat, appelliere er an die Stadt Limburg, möglichst bald eine Entscheidung über den Zeitpunkt der Arbeiten an der Staffeler Brücke zu treffen.

Für die Sanierung oder den Neubau der Lahnbrücke Staffel hat der Kreis in seinem Investitionsprogramm für Kreisstraßen bereits 3,65 Millionen Euro ausgewiesen. Nach den Worten von Michel hat die Denkmalbehörde auch nichts gegen einen Abriss der alten Brücke einzuwenden. Doch der Neubau müsse an gleicher Stelle erfolgen. Möglich wäre auch eine Verlegung der Brücke in Richtung Aull mit einer anderen Anbindung an Staffel. Doch Planung und Genehmigung dafür dürften sich bis zu zehn oder mehr Jahre hinziehen.

Derzeit ist die Staffeler Lahnbrücke noch für Verkehr bis zu 18 Tonnen zugelassen. Wie der Landrat berichtete, werde die Brücke alle sechs Monate auf ihren Bauzustand geprüft. Wie lange Sanierung oder Neubau noch hinausgezögert werden können, sei eine Frage, die noch zu beantworten wäre. Das sagte gestern auch der Kreistagsabgeordnete und Limburger Stadtverordnete Peter Rompf (SPD) gegenüber dieser Zeitung. Auch er kennt die Problematik mit den bevorstehenden Bauarbeiten an der Lichfieldbrücke, von der im nächsten Jahr vorgesehenen monatelangen Reparatur und Sperrung der alten Lahnbrücke am Brückenturm in Limburg mal ganz abgesehen. Die Belastbarkeit der Staffeler Brücke müsse auch nach der Katastrophe des Einsturzes der Autobahnbrücke in Genua in einem neuen Licht gesehen werden, so Rompf.

Die Lahnbrücke an der Straße Limburg – Staffel wurde im September 1906 eröffnet. Im Jahr 1903 war mit den Bauarbeiten begonnen worden. Anfangs durften nur Staffeler Fuhrleute die Brücke nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare