So sehen der Stimmzettel zur Stichwahl am morgigen Sonntag und der Umschlag für die Briefwahl aus.
+
So sehen der Stimmzettel zur Stichwahl in Limburg am morgigen Sonntag und der Umschlag für die Briefwahl aus.

Kommunalwahl

Stichwahl in Limburg: Wer wird am Sonntag neuer Bürgermeister?

  • Stefan Dickmann
    vonStefan Dickmann
    schließen

Über 10 000 Briefwahlscheine in Limburg ausgestellt: In der Stichwahl entscheidet sich, wer Bürgermeister wird: Amtsinhaber Dr. Marius Hahn (SPD) oder Stefan Laux (CDU).

Limburg – "Jetzt gilt's": Zumindest darin sind sich beide Bürgermeisterkandidaten in Limburg vor der Stichwahl am morgigen Sonntag einig: Amtsinhaber Dr. Marius Hahn (SPD) und Stefan Laux (CDU) wollen zum Bürgermeister von Limburg gewählt werden. Die sechsjährige Amtszeit beginnt am 2. Dezember.

Innerhalb von 14 Tagen steht für die Bürger in Limburg somit der zweite Urnengang an, insgesamt 26 784 Wahlberechtigte sind erneut aufgefordert, ihre Stimme bei der Bürgermeisterwahl abzugeben. Denn im ersten Wahlgang am 14. März hatten weder Amtsinhaber Hahn, der von der "Wählerinitiative Dr. Marius Hahn" unterstützt wird, noch Stefan Laux, Einzelbewerber der "Liste Laux", die meisten Stimmen erhalten. Der auch von der SPD unterstützte Amtsinhaber kam im ersten Wahlgang auf 44,9 Prozent der Stimmen, der von der CDU unterstütze Laux auf 40,4 Prozent. Zwischen beiden Kandidaten lag ein Differenz von 591 Stimmen.

Bürgermeisterwahl in Limburg: Alle Ereignisse gibt‘s am Sonntag im Ticker

Im ersten Wahlgang hatten auch FDP und Grüne eigene Kandidaten nominiert, die aber mit 5,1 und 9,6 Prozent keine Chance hatten, in die Stichwahl zu kommen. Die beiden abgeschlagenen Kandidaten erreichten zusammen 1920 Stimmen. Nach Gesprächen von Hahn und Laux mit FDP und Grünen wollten beide Parteien keine Wahlempfehlung für die Stichwahl aussprechen.

Die am morgigen Sonntag nach 18 Uhr eingehenden Wahlergebnisse aus den einzelnen Wahlbezirken können im Internet verfolgt werden – zum einen gibt es zwei Live-Ticker unserer Zeitung unter www.fnp.de, einmal zu allen Stichwahlen in Hessen, aber auch zur Stichwahl in Limburg. Außerdem können die Ergebnisse online im „votemanager“ verfolgt werden – dort in der Suchmaske Limburg eingeben, dann auf Kreisstadt Limburg a. d. Lahn klicken, auf das Datum 28.03. gehen, nach der Maske Bürgermeisterstichwahl suchen und auf „mehr“ klicken. Die einzelnen Ergebnisse werden dort in Echtzeit eingegeben. Für mobile Apple-Geräte steht zudem eine Votemanager-App zur Verfügung, für Geräte mit Android gibt es diese App nicht.

Bürgermeisterwahl in Limburg: 37,5 Prozent haben Briefwahl beantragt

Die Wahllokale öffnen am morgigen Sonntag um 8 Uhr und schließen um 18 Uhr. In 14 Wahllokalen, die entsprechend den Corona-Hygienerichtlinien (Händedesinfektion, Abstand wahren, Einbahnstraßenregelung) ausgestattet sind, um Wähler sowie die Wahlhelfer zu schützen, ist eine Stimmabgabe möglich.

Bei der Wahl am 14. März - neben der Bürgermeisterwahl galt es an diesem Tag noch, die Stimmen zur Stadtverordnetenversammlung, zum Ortsbeirat, zum Kreistag und gegebenenfalls zum Ausländerbeirat abzugeben – nutzten etwa 70 Prozent der Bürger, die wählen waren, die Möglichkeit der Briefwahl. Für die Stichwahl sind 10 155 Briefwahlscheine ausgestellt worden. Sollten all diese Wahlscheine auch abgegeben werden (und keine weiteren dazu kommen), entspricht das einer Wahlbeteiligung von 37,5 Prozent. Beim Wahlgang vor zwei Wochen lag die Wahlbeteiligung bei 49,6 Prozent.

Limburg wählt Bürgermeister: letzte Chance zur Beantragung der Briefwahlunterlagen

Alle Wähler, die am 14. März per Briefwahl abgestimmt haben, haben ihre Briefwahlunterlagen auch für die Stichwahl zugeschickt bekommen. Wie die Stadt mitteilt, beantragten einige wenige Bürger die Briefwahl für den 28. März neu. Wer noch Briefwahl machen möchte und dies bis zum gestrigen Freitag, 13 Uhr, nicht mehr beantragt hat, kann dies nur noch im Falle einer plötzlichen Erkrankung am heutigen Samstag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr sowie am Wahltag selbst in der Zeit von 8 bis 15 Uhr tun – in diesem Fall kann dann eine andere Person mit schriftlicher Vollmacht die Briefwahlunterlagen beantragen und im Wahlamt für den Erkrankten abholen. Das Wahlamt befindet sich im Rathausanbau an der Pusteblume in der Innenstadt.

Der 49-jährige Bürgermeister Marius Hahn strebt bei der Stichwahl seine zweite Amtszeit an; er war 2015 direkt gewählt worden. Der 51-jährige Stefan Laux ist Leiter der Friedrich-Dessauer-Schule in Limburg und hatte vor rund einem Jahr seine Kandidatur erklärt. (Stefan Dickmann)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare