+
Auf einer Richterbank liegt ein hölzerner Richterhammer.

Totschlag an Baby: Haftstrafe gegen Mutter rechtskräftig

Das Urteil des Limburger Landgerichts gegen eine Mutter wegen Totschlags an ihrem Neugeborenen ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof habe die Entscheidung bestätigt, teilte ein Sprecher des Landgerichts am Montag mit.

Das Urteil des Limburger Landgerichts gegen eine Mutter wegen Totschlags an ihrem Neugeborenen ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof habe die Entscheidung bestätigt, teilte ein Sprecher des Landgerichts am Montag mit. Die Frau hatte gegen das Urteil Revision eingelegt gehabt. Die 24-Jährige aus dem mittelehessischen Waldsolms war im Juli 2017 zu neun Jahren Haft verurteilt worden.

Die Richter waren davon überzeugt gewesen, dass sie ihr Baby kurz nach der Geburt im Dezember 2015 getötet hatte. Eine Leiche wurde nie gefunden. Die Mutter, der zunächst Mord vorgeworfen worden war, schwieg während des Prozesses.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare