Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.
+
Bei einem Autounfall in Villmar-Amenau verletzte sich eine 82-jährige Fahrerin, indem sie aus der Rechtskurve in eine Hauswand kracht . (Symboldbild)

Ungeklärte Ursache

Auto kracht gegen Hauswand und hinterlässt „Spur der Verwüstung“ - 82-Jährige schwer verletzt

  • VonYasemin Kamisli
    schließen

In Villmar bei Limburg kommt es zu einem Verkehrsunfall. Eine 82-jährige Autofahrerin wird dabei schwer verletzt. Ihr Pkw verursacht einen immensen Schaden.

Villmar – Am Mittwochvormittag (11.08.2021) wurde eine 82-jährige Autofahrerin bei einem Unfall in Villmar-Aumenau in der Nähe von Limburg schwer verletzt. Die Frau kam in einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn der Lahnstraße ab und krachte in eine Hauswand. Dabei verursachte sie mit ihrem Fahrzeug laut einer Mitteilung der Polizei eine „Spur der Verwüstung“.

Gegen 10:45 Uhr fuhr die 82-jährige Fahrerin eines Fiats in einer Rechtskurve, bei der die Amanastraße in die Lahnstraße übergeht, einfach weiter geradeaus. Dies verursachte den Durchbruch mehrerer baulicher Hindernisse, bevor ihr Pkw letztendlich erst an einer Hauswand zum Stehen kam.

Limburg-Weilburg: Verkehrsunfall verursacht Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro

Die 82-jährige Fahrerin trug schwere Verletzungen davon, weshalb sie anschließend in ein Krankenhaus nach Limburg gebracht wurde. Mit diesem Autounfall beschädigte sie insgesamt zwei Abflussrohre der äußeren Hauswand, mehrere Verkehrsschilder, ein Zaun und ein Stromkasten. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. (Yasemin Kamisli)

Zuletzt wurden zwei Personen bei einem Unfall auf einer Landstraße bei Villmar nahe Limburg schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare