Bei einem Fahrradunfall in Villmar (Kreis Limburg-Weilburg) ist ein 23-jähriger Mann schwer verletzt worden. Ein Hubschrauber war im Einsatz. (Symbolbild)
+
Bei einem Fahrradunfall in Villmar (Kreis Limburg-Weilburg) ist ein 23-jähriger Mann schwer verletzt worden. Ein Hubschrauber war im Einsatz. (Symbolbild)

Polizei vermutet Alkoholeinfluss

Radfahrer (23) bei Unfall schwer verletzt – Hubschrauber im Einsatz

  • Tim Vincent Dicke
    vonTim Vincent Dicke
    schließen

Unfall im Kreis Limburg-Weilburg: Zwei Fahrradfahrer stürzen in Villmar, einer von ihnen wird schwer verletzt.

  • Bei einem Unfall in Villmar (Kreis Limburg-Weilburg) wird ein Fahrradfahrer schwer verletzt
  • Ein Hubschrauber muss eingesetzt werden, um den Mann ins Krankenhaus zu bringen
  • Die Polizei vermutet, dass die Männer unter Alkoholeinfluss standen

Villmar – Bei einem Fahrradunfall am Samstag (27.06.2020) in Villmar ist ein 23-jähriger Mann schwer verletzt worden. Über den Unfall im Kreis Limburg-Weilburg informierte das Polizeipräsidium Westhessen.

Unfall in Villmar (Kreis Limburg-Weilburg): Zwei Radler kollidieren miteinander

Demnach befuhren zwei Fahrradfahrer – beide jeweils 23 Jahre alt – gegen 1 Uhr in der Nacht die Fürfurter Straße in Villmar-Aumenau aus Richtung Gräveneck kommend. „Aus bislang ungeklärten Gründen kam es zur Kollision zwischen den beiden Radfahrern“, hieß es von der Polizei in einer Meldung zu dem Unfall.

Beide Radfahrer stürzten bei dem Unfall im Kreis Limburg-Weilburg zu Boden und wurden verletzt. „Einer der beiden Radfahrer erlitt dabei schwerere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen“, so die Polizei in Limburg.

Unfall mit Radlern im Kreis Limburg-Weilburg: Polizei vermutet Einfluss von Alkohol

Bei den 23-jährigen Radlern besteht der Verdacht, dass sie zum Zeitpunkt des Unfalls in Villmar unter dem Einfluss von Alkohol standen. Aus diesem Grund forderte die Polizei von den beiden Männern eine Blutprobe.

Wie es dem Schwerverletzten im Krankenhaus nach dem Unfall im Kreis Limburg-Weilburg geht, ist derzeit nicht bekannt. Auch ein detaillierter Bericht zu dem Unfallhergang liegt noch nicht vor.

Unfall in Villmar (Kreis Limburg-Weilburg): Immer wieder kracht es in der Region

Immer wieder kommt es in der Region um Limburg zu Unfällen. So kam es in Selters im Kreis Limburg-zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Menschen wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Bei einem anderen Unfall auf der A3 bei Limburg geriet ein Lkw auf regennasser Fahrbahn ins Schlingern. Es bildete sich sowohl in Fahrtrichtung Köln als auch in Fahrtrichtung Frankfurt ein kilometerlanger Stau. (tvd)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion