+
Bei dem Zusammenstoß mit dem Kleinlaster verlor die Frau ihre Schuhe.

Tödlicher Unfall auf A3

Unfall auf A3: Frau läuft auf Autobahn und wird totgefahren

  • schließen

Zu einem merkwürdigen Unfall kam es am Abend auf der A3 bei Limburg: Eine Frau war zu Fuß auf der Autobahn unterwegs. Dort wurde sie von einem Kleinlaster erfasst.

Update vom 17.10.2019, 7:32 Uhr: Die Polizei hat weitere Details zu dem Unfall auf der A3 bei Limburg mitgeteilt. Demnach lief eine Frau am Mittwochabend vermutlich von einem Feldweg aus unvermittelt auf die Autobahn 3 in Richtung Köln. Ein Lastwagenfahrer konnte trotz Vollbremsung sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und erfasste die Frau. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Der 55-jährige Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Die A3 in Fahrtrichtung Köln war am Abend für etwa zwei Stunden voll gesperrt.  

Limburg/A3: Unfall - Frau läuft auf Autobahn und wird umgefahren

Erstmeldung vom 16.10.2019, 21:32 Uhr: 

Limburg - Die etwa 50-jährige Frau trat am Elzer Berg bei Limburg über die Notauffahrt auf die A3 in Fahrtrichtung Köln. Dort wurde sie gegen 19.15 Uhr von einem Kleinlaster erfasst. Die Frau war sofort tot. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nichts mehr für sie tun. 

Lesen Sie auch: VW brennt auf A661 aus: Verkehr staut sich

Nach dem Unfall leuchteten die Feuerwehren aus Elz und Limburg die Unfallstelle aus, auf der Suche nach eventuellen weiteren Passanten und Unfallopfern und um bei der Spurensuche zu helfen. Vor Ort kümmern sich Notfallseelsorger um die sechs bis sieben Zeugen des Unfalls.

A3 bei Limburg seit Stunden gesperrt

Die Frau führte keine Papiere mit sich, die Ermittlungen der Polizei laufen. Woher die Frau stammt und warum sie auf die Autobahn lief, konnten Polizei und Feuerwehr bisher nicht sagen. 

Bei einem Verkehrsunfall wird ein junger Mann schwerst verletzt. Die anderen Autoinsassen lassen ihn am Unfallort allein zurück - mit tragischen Folgen.

Lesen Sie auch: Fahrerflucht: Auto rammt Radfahrer und verletzt ihn schwer

Die A3 ist an der Unfallstelle seit Stunden voll gesperrt. Es hat sich Rückstau von etwa 30 Kilometern gebildet. Am Freitagmorgen hat in der Innenstadt von Limburg ein Mann eine Frau brutal getötet. Ein Großaufgebot an Rettungskräften und Kriminalpolizei ist aktuell unterwegs.

Zu einem schweren Unfall kam es auch am Dienstag auf der A8. Ein Junge wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Bei einem Unfall auf der B456 starb ein 22-Jähriger.

Zu einem ähnlichen Unfall kam es auf der A67 bei Rüsselsheim in Richtung Frankfurt und Flughafen. Dabei wird eine Person tödlich verletzt. Die Bergungsarbeiten laufen. Es kommt zu Stau. Im Main-Kinzig-Kreis wird eine Frau auf einer Landstraße überfahren. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. In Limburg hat ein Mann eine junge Frau in einem Lokal begrabscht. Als sie geht, folgt er ihr und schlägt plötzlich zu. Nach dem Täter wird gesucht. 

Mann baut auf der A3 mit seinem Opel einen schweren Unfall und verschwindet anschließend einfach in einem Waldstück - zu Fuß.

An der A3 bei Offenbach hat die Polizei vereinzelt Autofahrer kontrolliert und vor allem nach Einbrechern gesucht.

Eine Frau hat durch ihre Fahrweise auf der A3 bei Obertshausen den Verkehr lahmgelegt. Sie verlor einen Autoreifen und rammte einen Betonpfeiler. Schließlich musste die Polizei eingreifen.

Tobias Möllers/Klaus-Dieter Häring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare