+
Der 61-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Unfall bei Mengerskirchen

Opelfahrer will auf Landstraße abbiegen - 61-jähriger Biker schwer verletzt

Auf der Landstraße 3046 hat ein Opelfahrer beim Abbiegen einen Motorradfahrer übersehen, der 61-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Mengerskirchen - Schwerer Unfall auf der L3046: Am Dienstagvormittag wurde zwischen Mengerskirchen und Arborn ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Opelfahrer will auf Landstraße abbiegen - 61-Jähriger Biker schwer verletzt

Gegen 10:20 Uhr nahm das Unglück in Fahrtrichtung Mengerskirchen seinen Lauf: Ein 61-jähriger Kawasakifahrer war auf der Landstraße unterwegs, dann kam ihm ein Opel Meriva entgegen, der in Höhe der Abfahrt zum Windpark Mengerskirchen nach links in Richtung Windpark abbiegen wollte. Dabei übersah der 76 Jahre alte Opelfahrer offenbar den Biker und krachte in das Motorrad.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 61-Jährige schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten blieb die Landesstraße für rund dreieinhalb Stunden voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

(red)

Lesen Sie auch:

Frankfurter Wirt setzt Kopfgeld auf Verfasser einer Google-Bewertung aus

Ebbe langt's! Ein Frankfurter Kneipenbesitzer ärgert sich so sehr über schlechte Google-Bewertungen, dass er jetzt ein Kopfgeld auf anonymen Verfasser ausgesetzt hat.

BMW rast in Aral-Tankstelle in Bad Vilbel: Spektakuläres Video zeigt den Unfall 

In Bad Vilbel ist ein BMW in eine Tankstelle gerast und hat drei Zapfsäulen mitgenommen. Im Internet geht ein Video des Unfall herum.

Drama um Giraffe Hatari: Nach Obduktion steht die Todesursache fest

Drama im Frankfurter Zoo: Die 20-jährige Giraffe Hatari liegt morgens in der Anlage. Wenig später stirbt das Tier. Nach der vorgenommenen Obduktion steht die Todesursache nun fest.

Doppelt geblitzt: Biker rast mit über 100 Sachen durch Ortschaft - auf zwei Motorrädern

In Hessen hat ein Motorradfahrer mit der Geschwindigkeit ziemlich über die Stränge geschlagen. Er wurde gleich zweimal in einer Ortschaft mit jeweils über 100 Stundenkilometern geblitzt - und das auf zwei verschiedenen Maschinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare