+
Ewald Türk von der LG Dornburg (Nr. 2.) vor Lea Pötz vom LC Mengerskirchen (Nr. 70). Dahinter Julia Kaiser (Nr. 3, LG Dornburg).

Rezene und Schermuly top

Das hat schon gute Tradition: Der LC Mengerskirchen richtete zum 39. Mal seinen traditionellen Stundenlauf aus. 31 Läuferinnen und Läufer liefen im Stadionoval eine Stunde, betreut wurden sie dabei

Das hat schon gute Tradition: Der LC Mengerskirchen richtete zum 39. Mal seinen traditionellen Stundenlauf aus. 31 Läuferinnen und Läufer liefen im Stadionoval eine Stunde, betreut wurden sie dabei von den Rundenzählern, die akribisch über jede gelaufene Runde Protokoll führten. Das Schöne am Stundenlauf sind der gemeinsame Start und das gemeinsame Ende. Die meisten Runden sammelte Teklay Rezene. Mit mehr als 42 Runden kam der U20-Athlet des LC Mengerskirchen auf 16 880 Meter. Zweiter wurde Sören Plag (1. M30), ebenfalls vom LC Mengerskirchen, mit 15 270 Metern, Dritter im Bunde war Nikolai Junkert (1. Männer) von der LG Dornburg, der mit 15 150 Meter noch über der 15-Kilometer-Marke lag und einen Schnitt von deutlich unter vier Minuten lief. Bei den Frauen dominierte Antonia Schermuly das Geschehen. Knapp 37 Runden wurden für die erfolgreiche Mittelstreckenläuferin des LC Mengerskirchen gezählt. Damit kam sie auf 14 710 Meter. Die ältesten Teilnehmer waren Ewald Türk von der LG Dornburg (11 400 m, 1. M70) und Erich Nickel vom SC Oberlahn (6815 m, 1. M75).

Ergebnisse, M13: 1. Brinkmann (LC Mengerskirchen) 13 200 m, 2. Reichert (LC Mengerskirchen) 12 510 m; M14: 1. Hain (LC Mengerskirchen) 13 041 m; MJU20: 1. Rezene (LC Mengerskirchen) 16 880 m; Männer: 1. Junkert (LG Dornburg) 15 150 m; M30: 1. Plag (LC Mengerskirchen) 15 270 m, 2. Mörsenburg (TSV Heringen) 11 635 m; M35: 1. Meyer (Feuerwehr Mengerskirchen) 13 950 m, 2. Hanz (TV Rennerod) 12 405 m; M40: 1. Cronet (LC Mengerskirchen) 14 945 m, 2. Steidl (Weilburg) 12 245 m, 3. Brinkmann (LC Mengerskirchen) 8815 m; M45: 1. Funk (ASC Dillenburg) 13 920 m, 2. Kremer (VLG Eisenbach) 13 740 m, 3. Burbach (ASC Dillenburg) 12 680 m; M50: 1. Brands (VLG Eisenbach) 14 735 m, 2. Lorenz (ASC Dillenburg) 12 250 m; M60: 1. Schäfer (LC Mengerskirchen) 12 075 m; M70: 1. Türk (LG Dornburg) 11 400 m; M75: 1. Nickel (SC Oberlahn) 6815 m; W11: 1. Reichert (LC Mengerskirchen) 11 015 m; W12: 1. Kaiser (LG Dornburg) 13 440 m, 2. Hain (LC Mengerskirchen) 10 618 m; WJU18: 1. Schardt (LG Dornburg) 11 680 m; WJU20: 1. Pötz (LC Mengerskirchen) 13 835 m; Frauen: 1. Schermuly (LC Mengerskirchen) 14 710 m; W30: 1. Schermuly (LC Mengerskirchen) 8800 m; W35: 1. Quirmbach (LC Mengerskirchen) 10 090 m; W40: 1. Schermuly (LC Mengerskirchen) 9360 m; W50: 1. Schneider (LG Dornburg) 10 850 m.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare