Ein musikalischer Adventssonntag

  • schließen

An Einzelheiten mangelt es dem auf sieben Seiten angeschwollenen Jahresbericht nicht. Akribisch werden Punkt für Punkt all jene Vorgänge aufgelistet, die das Jahr 2013 prägten und unter Beweis

An Einzelheiten mangelt es dem auf sieben Seiten angeschwollenen Jahresbericht nicht. Akribisch werden Punkt für Punkt all jene Vorgänge aufgelistet, die das Jahr 2013 prägten und unter Beweis stellen: Hinter dem gemischten Chor liegt eine bewegte Zeit.

Dennoch stehen all die Termine und Veranstaltungen im Schatten eines nachhallenden Ereignisses – dem 50-jährigen Bestehen. Ob akademische Feier mit Festakt, Ehrungen und Gesang oder die Geburtstagsparty mit Jubiläumskonzert . . . In der Hauptversammlung widmete sich Cantiamo Holzheim noch einmal dem denkwürdigen Geschehen. Und natürlich blieben andere Stationen, darunter Abendwanderung, das Helferfest der drei Jubiläumsvereine, das Weinfest in Wasenbach und der Ruandatag, nicht unerwähnt.

Im Rückblick, das durch das Protokoll der Hauptversammlung 2013 ergänzt wurde, ging Vorsitzende Roswitha Dietrich außerdem auf die Kirmes im Ort, das 30-jährige Bestehen der Holzheimer Schoppensänger und das Konzert von ProMen Aar ein. Im Oktober konnte der gemischte Chor auch das Projekt mit dem Kindergarten Holzheim/Flacht starten. Fünf Sängerinnen stimmten in der Tagestätte zusammen mit den Kindern Lieder an.

Im Vergleich, die Papierform lässt darauf schließen, geht es 2014 etwas gemächlicher zu. Im September wird Cantiamo wieder mit einem Kuchenbuffet am Kirmessonntag vertreten sein. Außerdem soll es vom 3. bis 5. Oktober einen Vereinsausflug geben, diesmal nach Oberfell an der Mosel.

Neu wird ein musikalischer Adventssonntag am 21. Dezember sein. Am Weihnachtsbasar wird der Chor in diesem Jahr nicht teilnehmen, außerdem musste die für den 6. April geplante Modenschau wegen personeller Engpässe in den kommenden Wochen gestrichen werden.

(hbw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare