Burgsaal in Balduinstein

„Rock auf der Burg“

Am 29. und 30. April wird der Burgsaal in Balduinstein wieder von Hunderten Rock-, Pop-, Blues- und Oldie-Fans heimgesucht. Sieben Bands aus der Region geben sich hier die Klinke in die Hand und

Am 29. und 30. April wird der Burgsaal in Balduinstein wieder von Hunderten Rock-, Pop-, Blues- und Oldie-Fans heimgesucht. Sieben Bands aus der Region geben sich hier die Klinke in die Hand und mischen den kleinen Ort an der Lahn mächtig auf. Seit Jahren erfreut sich das zwischenzeitlich gut etablierte Musikspektakel zunehmender Beliebtheit und ist fester Bestandteil in den Kalendern von Musikfans, die sich auf viele verschiedene Musikrichtungen freuen.

Das einzigartige Ambiente unterhalb der Burgruine Balduinstein bietet dafür eine optimale Örtlichkeit und wird vom Veranstalter gerne genutzt, um regionalen und insbesondere jungen Bands und Künstlern eine professionelle Bühne zu bieten.

Der gemeinnützige Verein „KULTURvereinT“ wurde auch für diesen Zweck gegründet und sieht sich durch die enorme Resonanz bestätigt, die Künstler aller möglichen Genres mit Technik und Wissen zu unterstützen. Die Einnahmen fließen direkt in weiteres Equipment und dienen auch in Zukunft dem guten Zweck.

Neben der Musik wird geboten: großer Saal, zwei Bühnen, Essen und Trinken, großer Außenbereich, traumhaftes Ambiente, tolle Stimmung und günstige Preise (Eintritt fünf Euro).

„KULTURvereinT verlost zusätzlich fünf Online-Freikarten zum Ausdrucken oder Vorzeigen per Smartphone. Wer bis heute, 29. April, um 15 Uhr eine E-Mail mit der Betreffzeile „Rock auf der Burg“ an folgende Adresse schickt, gehört vielleicht zu den glücklichen Gewinnern: kulturvereint@web.de.

(nnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare