Das in die Sparkassenfiliale in Runkel integrierte Bäckerei-Café soll künftig auch über eine Außenterrasse verfügen.
+
Das in die Sparkassenfiliale in Runkel integrierte Bäckerei-Café soll künftig auch über eine Außenterrasse verfügen.

Umgestaltung "Im Langgarten"

Runkel: Sparkasse und Bäckerei unter einem Dach vereint

Gebäude "Im Langgarten" soll noch in diesem Jahr umgestaltet werden - Separate Eingänge geplant

Runkel -Die Kreissparkasse Weilburg wird ihre Filiale Im Langgarten in Runkel künftig gemeinsam mit der Limburger Bäckerei "Schäfer Dein Bäcker" nutzen. Die Umbauarbeiten des von dem Weilburger Architekten Matthias Losacker umgestalteten Gebäudekomplexes sollen noch in diesem Jahr beginnen, teilten Sparkasse und Bäckerei Schäfer mit.

Damit setze die Kreissparkasse Weilburg einen Weg fort, den sie bereits in der Sparkassenfiliale in Weilmünster eingeschlagen habe, erklärte Vorstandsvorsitzender Stefan Hastrich. In der aktuell von der Sparkasse allein betriebenen Filiale werden künftig die Türen beider Unternehmen geöffnet sein. Durch die geplanten Umbaumaßnahmen entstehen zwei Nutzungseinheiten mit jeweils einem eigenen Eingang und zusätzlich der Möglichkeit, innerhalb des Gebäudes beide Betriebe zu besuchen. Der Haupteingang der Filiale der Bäckerei "Schäfer Dein Bäcker" liegt künftig auf der Westseite des Gebäudes in Richtung Rewe-Markt. Am Eingang der Sparkasse Im Langgarten ändert sich nichts.

Hastrich erklärte, dass den Kunden der Kreissparkasse Weilburg auch weiterhin die persönlichen Beratungs- und Serviceleistungen sowie der Selbstbedienungsbereich zur Verfügung stehen, allerdings auf einer deutlich kleinereren Fläche als bisher. Hintergrund für die Gemeinschaftsnutzung ist nach Angaben der Sparkasse das geänderte Verhalten ihrer Kunden. Die Besucherzahlen in Bankfilialen gehe zurück, während die Inanspruchnahme digitaler Medien, zuletzt nochmals durch die Corona-Pandemie verstärkt, zunehmen. Hinzu wirke sich die Minuszinspolitik der Europäischen Zentralbank negativ auf alle Banken und deren Ertragsperspektiven aus.

Hastrich erklärte, dass auf einen Kundenbesuch an Schaltern der Sparkassenfilialen inzwischen ein Hundertfaches an Nutzungen der Online- und Selbstbedienungsangebote komme. Gleichwohl brauche es eine gute und positive Perspektive für die Gemeinden und die örtlichen Filialen der Sparkasse, so Hastrich weiter. Diese sei nun mit der beginnenden Kooperation mit der Bäckerei "Schäfer Dein Bäcker" gefunden worden.

Ein bundesweiter Trend zeige, dass die Vor-Ort-Frequenzen von Bankfilialen in den vergangenen acht Jahren zwischen 50 und 80 Prozent zurückgegangen seien. Auch die Nutzung der Geldautomaten schrumpfe im Zuge der zunehmenden bargeldlosen Zahlungsvorgänge weiter. Aufgrund dieses veränderten Kundenverhaltens habe sich der Flächenbedarf der Sparkasse in der Filiale Runkel gegenüber ihrem letzten Umbau vor mehr als 20 Jahren spürbar verringert, obwohl die Leistungspalette deutlich gestiegen sei.

Die Filialen blieben aber trotz wachsender Online-Nutzung ein wichtiges Fundament des Geschäftsmodells, erklärt der Vorstandsvorsitzende, und mit der Optimierung der Filiale in Runkel betreibe die Sparkasse eine langfristige Standortsicherung und unterstütze so weiterhin die Stabilität und Lebensqualität in der Region.

Aktuell umfasst der Standort der Kreissparkasse Weilburg in Runkel knapp 400 Quadratmeter im Erdgeschoss. In Zukunft wird Schäfer Dein Bäcker eine Fläche von 180 Quadratmeter nutzen, während der KSK insgesamt 220 zur Verfügung stehen sollen. Die Fassade des Bäckereicafés werde künftig mittels einer großflächigen Pfosten-Riegel-Glaskonstruktion mit Holzverschattungselementen geprägt, die Ostfassade (Eingang Sparkasse) bleibe in großen Teilen erhalten, informierte Sparkassenvorstand Stephan Gürtler.

Ansprechende Außenterrasse

Johannes Schäfer, Gesellschafter und Geschäftsführer von der in der fünften Generation geführten Limburger Handwerksbäckerei "Schäfer Dein Bäcker" erklärte, dass das Bäckerei-Café zusätzlich über eine ansprechende Außenterrasse verfügen wird und auch an diesem neuen Standort das komplette Programm an vor Ort frisch gebackenen Brot, Brötchen, Kuchen- und Tortenspezialitäten sowie herzhaften Snacks angeboten werde.

Schäfer erklärte, dass die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen Kreissparkasse Weilburg und "Schäfer Dein Bäcker" den Kunden nicht nur eine moderne Sparkassen-Filiale biete, sondern auch eine gemütliche Bäckerei. Die Schäfer-Filiale hat geöffnet von montags bis sonntags. Der räumliche Zusammenschluss sorge aber auch für zusätzliche Arbeitsplätze in der Bäckerei, so Schäfer. Und die Stadt profitiere von zusätzlichen Erholungsflächen, die Schäfer mit den neuen Terrassen anbiete.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare