+
Michel Kremer (links) siegt in der Stichwahl gegen Amtsinhaber Friedhelm Bender (rechts).

Bürgermeisterwahl

Michel Kremer wird neuer Bürgermeister in Runkel

Runkel hat einen neuen Bürgermeister. Michel Kremer setzt sich gegen Amtsinhaber Friedhelm Bender durch.

Runkel - Michel Kremer wird neuer Bürgermeister von Runkel. Der parteilose Bewerber setzte sich in der Stichwahl deutlich gegen Amtsinhaber Friedhelm Bender (SPD) durch. Kremer, der vor drei Wochen im ersten Wahlgang noch deutlich hinter Bender gelegen hatte, kam auf 2880 Stimmen, was einem Anteil von 63, Prozent entspricht.

Wahl in Runkel: Wahlbeteiligung lag bei über 61 %

Auf Bender entfielen 1671 Stimmen (36,7 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag bei 61,1 Prozent. Der noch amtierende Bürgermeister konnte nur in seinem Heimatstadtteil Wirbelau gewinnen. Alle anderen Stadtteile gingen an seinen 33 Jahre alten Herausforderer.

VON SEBASTIAN SEMRAU

Lesen Sie auch:

Dieser Mann möchte am 26. Mai Runkels neuer Bürgermeister werden

Michel Kremer, parteiloser Ortsvorsteher und jüngster Kandidat, möchte Bürgermeister von Runkel werden.

Vier Kandidaten beantworten in einer Podiumsdiskussion Fragen - Wer ist der beste Bürgermeister?"

Neue Baugebiete, Tourismus, die Verkehrssituation in Wirbelau und jede Menge Ärger in Ennerich - bei der NNP-Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl hatten vier Kandidaten viel zu diskutieren. In vielen Fragen herrschte Einigkeit, es gab aber auch kritische Töne.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare