Sanierung abgeschlossen

Die Sanierungsarbeiten in der Borngasse, im Sacker Weg und auf einem Teilabschnitt des Trieschweges sind jetzt abgeschlossen worden.

Die Sanierungsarbeiten in der Borngasse, im Sacker Weg und auf einem Teilabschnitt des Trieschweges sind jetzt abgeschlossen worden. Nachdem zunächst Kanal und Wasserleitungen im Rahmen der Eigenkontrollverordnung erneuert worden waren, wurde abschließend die Straßenoberfläche asphaltiert.

Mit dem Abschluss dieser Maßnahme gehen auch die umfangreichen Kanalerneuerungen im gesamten Gebiet der Gemeinde Beselich dem Ende entgegen, teilte Bürgermeister Michael Franz (parteilos) mit. In allen vier Ortsteilen hat die Gemeinde in den letzten 13 Jahren aufgrund des Schadensbildes oder hydraulischer Probleme in 40 verschiedenen Straßen insgesamt rund neun Kilometer Kanalleitungen saniert. Außerdem wurden etwa 7,4 Kilometer Wasserleitungen erneuert und hierbei auch die Straßen und Bürgersteige neu hergestellt. Gleichzeitig wurde in großen Teilen der Straßen auch die Straßenbeleuchtung saniert.

Für die aktuelle Maßnahme in der Borngasse, im Sacker Weg und in dem Teilabschnitt Trieschweg in Obertiefenbach waren Kosten in Höhe von rund 750 000 Euro veranschlagt, insgesamt hat die Gemeinde in den letzten 13 Jahren für alle im Rahmen der Eigenkontrollverordnung erforderlichen Maßnahmen Mittel in Höhe von rund zehn Millionen Euro aufgewendet.

(nnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare