Die Schönheiten der Verwaltung

Da staunen Besucher der Verbandsgemeindeverwaltung und Verkehrsteilnehmer auf der Louise-Seher-Straße in Diez nicht schlecht: Vor dem altehrwürdigen Verwaltungsgebäude, in dem einst sogar

Da staunen Besucher der Verbandsgemeindeverwaltung und Verkehrsteilnehmer auf der Louise-Seher-Straße in Diez nicht schlecht: Vor dem altehrwürdigen Verwaltungsgebäude, in dem einst sogar die Kreisverwaltung des Unterlahnkreises untergebracht war, blüht in großer Pracht eine in heimischen Breiten eher selten anzutreffende Pflanze. Und weil so viele Besucher der Verwaltung nachgefragt haben, hier die Erklärung. Dabei handelt es sich um einen Cornus Kausa, einen japanischen Hartriegelbaum, ein allseits beliebter Zierstrauch. Die schmackhaften Früchte sind zudem eine zumindest in Europa exotische Spezialität. Selbst im Fachhandel für Baum- und Blumensamen gehen Gartenfreunde in der Regel leer aus; Setzlinge sind meist sehr teuer. Lediglich in professionell geführten Stadtparks und aufwendig angelegten Landschaftsgärten lässt sich die Blütenpracht des japanischen Blumen-Hartriegels häufiger bewundern, heißt es bei „baumkunde.de“. Über die Blütenpracht freut sich auch Jessica Hülsmann vom Bürgerbüro der Verbandsgemeinde. Foto: Thamm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare