Markus Schöffl beim European Song Contest (ESC) 2015 in Wien, wo er zwölf Pre-Shows moderierte. Jetzt ist der Tanzlehrer bei der Helene-Fischer-Show zu sehen.
+
Markus Schöffl beim European Song Contest (ESC) 2015 in Wien, wo er zwölf Pre-Shows moderierte. Jetzt ist der Tanzlehrer bei der Helene-Fischer-Show zu sehen.

Helene-Fischer-Show im ZDF

TV-Profi: Tanzlehrer aus Limburg übernimmt bei Helene Fischer die Bühne

Markus Schöffl aus Limburg soll bei der ZDF-Weihnachtsshow von Helene Fischer für Stimmung sorgen. Es ist nicht seine erste TV-Erfahrung. 

  • Helene-Fischer-Show läuft am ersten Weihnachtsfeiertag am TV
  • Das ZDF zeigt die Mega-Produktion mit der Sängerin zur besten Sendezeit
  • Ein Tanzlehrer aus Limburg ist einer der heimlichen Stars der Show
  • Markus Schöffl soll bei den Helene-Fischer-Fans für Stimmung sorgen

Limburg - Wenn am 1. Weihnachtsfeiertag die Helene-Fischer-Show im ZDF ausgestrahlt wird, freut Markus Schöffl sich über eine schöne Bescherung. Die hat er nicht an Heiligabend, sondern schon vor wenigen Tagen mit dem Vertrag für sein Mitwirken an einer der größten Produktionen im deutschen Fernsehen bekommen. 

Der Limburger Tanzlehrer soll die jeweils 10.000 Besucher bei den beiden Aufzeichnungen vor und zwischen den Auftritten der Stars in Stimmung bringen und bei Laune halten.

Limburg: Tanzlehrer mit Helene Fischer im TV zu sehen bei großer ZDF-Weihnachtssendung

"Das empfinde ich als Ritterschlag", sagt der 57-Jährige euphorisch. Dabei hat er schon viel TV- und Showerfahrung als Entertainer. Schöffl ist seit 21 Jahren fester Bestandteil im "ZDF-Fernsehgarten"; er war Juror in der Premieren-Staffel von "Let's Dance", hat viermal bei "Wetten, dass ..." mitgemacht, zwölf Pre-Shows beim European Song Contest (ESC) in Wien moderiert und bei der "Echo"-Verleihung David Garrett inszeniert.

"Das ist ein ganz großes Format", erläutert der Limburger. Helene Fischer gilt zurzeit als das Maß aller Dinge im deutschen Showgeschäft; im Vorjahr schauten ihr am ersten Feiertag durchschnittlich 5,73 Millionen Zuschauer zu. Schöffl wird zwar nicht auf dem Bildschirm zu sehen sein, aber bei den Aufzeichnungen am Freitag und Samstag nächster Woche in der Messe Düsseldorf mehr auf der Bühne stehen als die eingeladenen Künstler.

Tanzlehrer aus Limburg macht Stimmung bei Helene-Fischer-Show im ZDF: „Ich bin kein Pausen-Clown“

Seine Aufgabe, für Stimmung zu sorgen, beschränkt sich diesmal nicht nur auf das "Warm-up" vor der Sendung. Er muss oder besser darf in den vielen Pausen des Programms ran, wenn Helene Fischer sich umzieht, geschminkt und frisiert sowie für akrobatische Einlagen vorbereitet wird.

2018 dauerten die Aufzeichnungen jeweils bis weit nach Mitternacht. "Ich bin kein Pausen-Clown", sagt der Tanzlehrer selbstbewusst. "Ich sehe meinen Part als Show neben der Show." Dafür arbeitet er nun ein detailliertes Konzept aus.

Große Namen für Helene-Fischer-Show im ZDF noch geheim – Tanzlehrer aus Limburg freut sich auf TV

Schöffl will das Publikum zum Mitmachen animieren, aber ab und zu auch mal in Ruhe lassen. "Sonst ist schnell Schluss mit lustig", weiß er. Neben zahlreichen Modulen sei viel Flexibilität notwendig. In zwei Jahrzehnten habe er ein gutes Gespür dafür entwickelt, wann er Gas geben und wann er sich zurücknehmen müsse.

Markus Schöffl freut sich riesig auf die Begegnung mit Helene Fischer und ihren Gästen. Die Namen sind noch streng geheim. Dass Andreas Gabalier dabei sein wird, hat sich schon herumgesprochen. Gemunkelt wird über Robbie Williams. Der Pop-Star hat sein erstes Weihnachtsalbum veröffentlicht und darauf ist ein Duett mit Helene Fischer ("Santa Baby"). 

Von Joachim Heidersdorf

Um TV-Star Helene Fischer ranken sich seit kurzem Gerüchte um eine mögliche Verlobung mit ihrem Freund Thomas Seitel aus Eppertshausen. Dessen Papa Günter Seitel plauderte jüngst pikante Details aus dem Privatleben des Traumpaars Fischer-Seitel aus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare