Schachturnier in der Schule

Zum 12. Mal findet am Samstag, 23. April, von 9.30 Uhr bis etwa 15.30 Uhr in der Cafeteria der Johann-Christian-Senckenberg-Schule, Ferdinand-Dirichs-Straße in Villmar, ein Schachturnier für

Zum 12. Mal findet am Samstag, 23. April, von 9.30 Uhr bis etwa 15.30 Uhr in der Cafeteria der Johann-Christian-Senckenberg-Schule, Ferdinand-Dirichs-Straße in Villmar, ein Schachturnier für Schüler und Vereinsspieler statt. Ziel des Turniers sind die Begegnung von Schulschachgruppen mit dem Vereinssport, das Entdecken von Talenten und Werbung für die Vereine. Das Turnier ist für Anfänger und Fortgeschrittene von zwölf bis 18 Jahren geeignet. Das Turniersystem richtet sich nach der Zahl der Teilnehmer. Die Anfahrt muss privat erfolgen, da an Samstagen keine Schulbusse verkehren. In der Mittagspause besteht die Möglichkeit, eine preiswerte Mahlzeit einzunehmen. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde, die Sieger entsprechende Preise aus einem reichhaltigen Preisfonds. Eltern, Großeltern, Geschwister und sonstige Angehörige sind ausdrücklich mit eingeladen. Die Leitung der Veranstaltung haben die Lehrer Helmut Zimmermann und Hendrik Preissl. Der SK Niederbrechen stellt wieder die in vielen Turnieren erprobte professionelle Turnierleitung. Anmeldungen bis Freitag, 22. April, im Schulsekretariat bei Frau Janssen, Telefon:  (0 64 82) 9 19 70, oder kurz vor der Veranstaltung bis 9 Uhr.

(nnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare