Eröffnungsfeier

Tiergarten mit „allen Sinnen“ erleben

Die Eröffnungsfeier des Inklusionsprojekts „Begegnung mit allen Sinnen“ startet am Donnerstag, 10. Mai, 14 Uhr, mit einem Gottesdienst im Festzelt des Tiergartens.

Die Eröffnungsfeier des Inklusionsprojekts „Begegnung mit allen Sinnen“ startet am Donnerstag, 10. Mai, 14 Uhr, mit einem Gottesdienst im Festzelt des Tiergartens. Musikalisch wird die Feier vom Jagdhornbläsercorps der Jägervereinigung Oberlahn und der Rockband „Blind foundation“ begleitet. Alle Besucherinnen und Besucher und geladenen Gäste erwartet ein abwechslungsreiches und spannendes Programm.

Den Tiergarten mit allen Sinnen erleben, riechen, schmecken, hören und fühlen können die Besucher auf einem Parcours der anderen Art erleben. Das Dekanat Weilburg als Veranstalter und verantwortlich für das Projekt „Sehen“ das im Rahmen der Zielvereinbarung des Landes Hessen, im Landkreis Weilburg unter dem Motto „Kirchen und Inklusion“ ins Leben gerufen wurde, freut sich auf Ihren Besuch und ihr Interesse.

Hochrangige Gäste des Landes Hessen und der Kirchen haben ihr Kommen bereits zugesagt. Auch kulinarisch wird einiges geboten, der neue Pächter des Tiergartenrestaurants wird alle Gäste mit Kaffee, Kuchen und Grillspezialitäten bestens versorgen.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare