1. Startseite
  2. Region

Lkw-Fahrer in Führerhaus eingeklemmt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein

Ein 53 Jahrer alter Lastwagenfahrer ist am Dienstagabend in Osthessen von der Autobahn 4 abgekommen und in seiner Führerkabine eingeklemmt worden. Er wurde leicht verletzt. Wie die Autobahnpolizei in Bad Hersfeld am Mittwoch mitteilte, war er in Richtung Kirchheim unterwegs und auf dem Zubringer zur A7 auf den Grünstreifen geraten. Der Lkw walzte einige Verkehrszeichen und eine Notrufsäule nieder. Bäume und Äste keilten den Mann schließlich im Führerhaus ein, er musste durch die Feuerwehr befreit werden. Den Schaden schätzte die Polizei auf 55 000 Euro.

Auch interessant

Kommentare