+
Wer ist hier wer? Mira, Yaro und Kiron heißen die Löwen-Drillinge, die man jedoch noch kaum unterscheiden kann.

Zoo

Löwen-Drillinge heißen Mira, Yaro und Kiron

  • schließen

Zehn Wochen nach ihrer Geburt müssen die Löwenbabys im Zoo nicht mehr namenlos über die Anlage tapsen. Mira heißt das Weibchen, ihre beiden Brüder tragen die Namen Yaro und Kiron.

Knuffiger geht es nicht: Seit ihrer Geburt am 14. April haben die Löwen-Drillinge die Herzen der Mitarbeiter und Besucher im Sturm erobert. Längst haben die kleinen Raubtiere das sichere Innengehege verlassen und stellen die Außenanlage auf den Kopf. Jede Ecke wird durchsucht, jedes Blatt mit den kleinen Felltatzen umgedreht und jeder Grashalm mit großen Augen begutachtet. Natürlich immer unter den wachsamen Augen von Mama Zarina und Papa Kumar.

Lange waren die Kleinen namenlos, bis vor drei Wochen stand noch nicht einmal fest, welche Geschlechter die Drillinge haben. Erst bei der ersten Impfung, die nötig war, um die Babys nach draußen zu lassen wurde festgestellt: Es sind ein Weibchen und zwei Männchen.

Heißen werden sie Mira, Yaro und Kiron. Das ergab der Namenswettbewerb, zu dem der Zoo und diese Zeitung gemeinsam aufgerufen hatten. Eine Woche lang konnte darüber im Internet abgestimmt werden. Das Ergebnis war knapp – vor allem bei der kleinen Löwin. Mit 31 Prozent setzte sich Mira vor Narami (29 Prozent) durch. Die Wunderbare und die Sonderbare bedeutet der Name im Lateinischen. Noch passender ist vielleicht die arabische Bedeutung: Kleine Prinzessin.

Bei den Namen für die beiden Löwenjungen fiel die Entscheidung etwas deutlicher aus. 43 Prozent empfanden Kiron als den perfekten Namen, 34 Prozent entschieden sich für Yaro. Sonnenlicht oder Sonnenschein ist die Bedeutung des Namens Kiron, Yaro steht für Geliebter oder Sohn.

Aber auch wenn die Drillinge jetzt ihre Namen haben, unterscheiden können sie nur die Mitarbeiter nicht die Besucher. Noch sehen sich die Geschwister zu ähnlich, nur in ihrer Niedlichkeit unterscheiden sie sich nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare