+
Auf der A3 staut sich der Verkehr.

Autobahn 3

Unfälle sorgen für Mega-Stau auf A3 zwischen Hanau und Frankfurt

Auf der A3 stockt der Verkehr nach einem Unfall. Zwischen Hanau und dem Frankfurter Kreuz staute es sich zwischenzeitlich kilometerlang. 

Update vom Montag, 2.12.2019, 10.32 Uhr: Der Stau auf der A3 hat sich mittlerweile aufgelöst und die Strecke Hanau - Frankfurt kann wieder ohne Probleme befahren werden.

Update vom Montag, 2.12.2019, 9.26 Uhr: Nach mehreren kleinen Auffahrunfällen auf der Autobahn A3 zwischen Hanau und Frankfurt staut es sich weiterhin. Die Unfallstelle ist zwar geräumt, zwischen Hanau und Offenbacher Kreuz gibt es aber immer noch neun Kilometer Stau. Kurz vor dem Offenbacher Kreuz steht zudem ein defektes Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen.

Erstmeldung vom Montag, 2.12.2019, 7.21 Uhr: Hanau - Auf der A3 von Würzburg in Richtung Frankfurt kommt es aktuell zu Verkehrsbehinderungen. Nach mehreren kleinen Auffahrunfällen mit mehreren Autos staut sich der Verkehr zwischen Hanau und Frankfurter Kreuz auf der Verbindung zur A5 auf 20 Kilometern. 

Sie müssen aufgrund dieses Unfalls mit starken Verzögerungen rechnen. Zudem staut es sich auch zurück bis auf die B43a nach Hanau-Klein-Auheim.

Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei niemand verletzt, die Aufräumarbeiten werden aber noch eine Weile andauern. Auch auf der A5 zwischen Gambacher Kreuz und Ober-Mörlen stockt der Verkehr auf acht Kilometern. Probleme gibt es auch auf der A66 zwischen Wiesbaden-Frauenstein und Schiersteiner Kreuz, wo ein defekter Pkw für Behinderungen sorgt. 

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare