+
In Erlensee muss die Feuerwehr einen Brand löschen.

Ursache unklar

Brand in Erlensee: Feuerwehr rettet Schwerverletzten aus den Flammen

Bei einem Brand in Erlensee werden drei Personen verletzt, eine davon schwer. Die Feuerwehr rettet sie aus den Flammen

Erlensee - Drei verletzte Personen, davon eine Schwerverletzte, hat es beim einem Küchenbrand am Donnerstagnachmittag in Erlensee gegeben. Ein entsprechender Alarm ging gegen 15.10 Uhr bei Feuerwehr und Polizei ein, berichtet diese.

In der ersten Meldung war die Rede, dass die Küche in einem Doppelhaus an der Hanauer Straße brennen würde. Dabei stellte sich heraus, dass das Essen auf dem Herd Feuer gefangen hatte.

Brand in Erlensee: Notarzt behandelt Schwerverletzten

Die Feuerwehr brachte eine Person aus dem Haus in Sicherheit. Diese musste in einem Rettungswagen von einem Notarzt behandelt werden.

Die genaue Brandursache muss nun von der Kriminalpolizei ermittelt werden. Weitere Einzelheiten und auch die Höhe des Sachschadens standen zunächst nicht fest. (chw)

Lesen Sie auch:

Drama auf der Landstraße: Mann liegt in riesiger Blutlache – Autofahrer fährt einfach weiter: Nach einem Zusammenstoß bei Schlüchtern zwischen einem Auto und einem Fahrrad liegt ein Mann bewusstlos in einer riesigen Blutlache. Den Fahrer kümmert das nicht. Er flieht von der Unfallstelle.

Tragisches Unglück: Mann stirbt nach Unfall auf der B45: Ein Mann verliert auf der B45 bei Kaichen die Kontrolle über seinen Opel und baut einen tödlichen Unfall. Er stirbt an Ort und Stelle.

Nach Gullydeckel-Attacke auf Regionalbahn - War es der Lokführer? Dramatische Wende bei der Gullydeckel-Attacke auf eine Regionalbahn: War es am Ende der Lokführer selbst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion