1. Startseite
  2. Region
  3. Main-Kinzig

Dreiste Handydiebe auf der Flucht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Dreiste Handydiebe auf der Flucht © Symbolbild: picture alliance / dpa

Die Kripo in Hanau fahndet derzeit nach zwei Männern, die am Donnerstagmittag vier Mobiltelefone aus einem Handyladen an der Hammerstraße gestohlen haben.

Hanau – Die Unbekannten betraten den Laden gegen 12.45 Uhr, wendeten sich einer Auslage zu und entfernten synchron die Sicherungen der Smartphones. Als der Alarm ach ausgelöst wurde, rannten die Männer samt Beute davon.

Die Täter sind etwa 1,70 Meter groß und waren mit dunklen Daunenjacken bekleidet. Ein Dieb trug eine weiße Hose mit einem weißen Gürtel und hatte schwarze Turnschuhe an. Sein Komplize war mit weißen Turnschuhen und einer schwarzen Hose bekleidet. Hinweise an die Kripo unter 06181/100-123.  

cs.

Lesen Sie auch:

Exhibitionist spielt vor 11-Jährigem an sich herum

Die Polizei ermittelt in einem Fall von Exhibitionismus. Ein Mann spielte an einer Bushaltestelle vor einem 11-Jährigem an sich herum.

Auch interessant

Kommentare