+
Bild von der Einsatzstelle an der B8 in Großkrotzenburg.

Großeinsatz

Feuerwehr löscht Brand im Wald bei Großkrotzenburg - auch Drohne im Einsatz

  • schließen

Ein Großeinsatz im Wald von Großkrotzenburg beschäftigt am Donnerstag eine Vielzahl von Einsatzkräften.

Großkrotzenburg/Hanau - Zu einem Waldbrand nahe der B8 wurden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Großkrotzenburg am Donnerstag gegen 13.10 Uhr alarmiert. Aus bisher unbekannten Gründen brannte es dort auf etwa 5000 Quadratmetern im Wald.

Brand in Großkrotzenburg: Feuerwehr setzt Drohne ein

Die Feuerwehr alarmierte umgehend weitere Einsatzkräfte nach. Dadurch konnte ein Wassertransport aufgebaut werden, durch den ausreichend Löschwasser an die Einsatzstelle transportiert wurde. Auch eine Drohne wurde an die Einsatzstelle alarmiert, um das Ausmaß des Brandes zu erkunden. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Aber erst nach etwa sechs Stunden, gegen 19 Uhr, konnten alle Fahrzeuge im Feuerwehrhaus abgestellt und der Einsatz beendet werden. 

Durch die schnelle und unkomplizierte Unterstützung von Kräften aus Bayern und dem Main-Kinzig-Kreis konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden.

dr

Lesen Sie auch:

A661 nach Unfall voll gesperrt: Verursacher flüchtet zu Fuß

Nach einem Unfall auf der A661 bei Langen mit drei Fahrzeugen flüchtet der mutmaßliche Verursacher einfach zu Fuß. Die Autobahn muss voll gesperrt werden.

20 Personen gehen am Untermainkai aufeinander los - es gibt Schwerverletzte

Ein ganz normaler Nachmittag. Doch plötzlich stehen sich 20 Menschen am Mainufer in Frankfurt gegenüber. Nachdem ein 22-Jähriger plötzlich angegriffen wird, eskaliert die Lage.

Vermisst! Mutter und Säugling spurlos verschwunden - Fielen sie einem Verbrechen zum Opfer?

Die 20-jährige Bisrat T.H. und ihr fünf Monate alter Sohn werden seit Mitte Januar vermisst. Die Polizei sucht Hinweise über den Aufenthalt der Vermissten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare