Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Polizei wenden sich mit der Veröffentlichung eines Phantombildes an die Bevölkerung und bitten um Mithilfe.
+
Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Polizei wenden sich mit der Veröffentlichung eines Phantombildes an die Bevölkerung und bitten um Mithilfe. Wer kennt diesen Mann?

Polizei bittet um Hilfe

Phantombild zeigt unbekannten Räuber: Wer kennt diesen Mann?

Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Ermittler des Hanauer Fachkommissariats 11 wenden sich mit der Veröffentlichung eines Phantombildes an die Bevölkerung und bitten um Mithilfe.

Hanau/Maintal – Nach einem Raubüberfall auf ein Firmenbüro in der Maintaler Spessartstraße am Freitag, 6. Dezember 2019 gegen 17.10 Uhr fahndet die Kripo nun nach diesem Unbekannten. Der 50 bis 55 Jahre alte und etwa 1,80 Meter große Räuber hatte unter Vorhalt einer Schusswaffe Geld erbeutet.

Hanau: Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln nach Raub 

Der Gesuchte hatte eine korpulente Figur und sprach Deutsch mit Akzent. Er trug eine Jacke mit roter Kapuze und hatte einen roten Regenschirm bei sich. Staatsanwaltschaft und Kripo bitten um sachdienliche Hinweise, die unter der Rufnummer 06181/100-123 oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen werden.

did

Der Fall zum Raub in Maintal bei Hanau ist in der Sendung „Aktenzeichen XY“ im ZDF zu sehen. Die Ermittler hoffen auf den Durchbruch.

Brutaler Raub in Hanau: Ein Abend nimmt für einen Jugendlichen eine dramatische Wende. Die Polizei hat sofort einen Verdacht.

Zwei Männer rauben zudem kurz vor Weihnachten einen Taxifahrer in Hanau aus und schlagen brutal auf ihn ein. Die Polizei bittet auch hier die Bevölkerung um Mithilfe.

Einen besonderen Unfallschwerpunkt gibt es auf der B45. An einer Stelle hat es in drei Jahren schon 120 Mal gekracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare