Schwerer Unfall auf der A66: Fünf Fahrzeuge sind beteiligt, vier Menschen werden verletzt.
+
Schwerer Unfall auf der A66: Fünf Fahrzeuge sind beteiligt, vier Menschen werden verletzt.

Blaulicht

Unfall zwischen mehreren Lkw auf der A66: Vier Menschen verletzt

  • Sebastian Richter
    VonSebastian Richter
    schließen

Auf der A66 nahe Gelnhausen kracht es zwischen mehreren Lkw heftig. Die Autobahn muss zeitweise voll gesperrt werden.

Gelnhausen – Auf der A66 ist es am Dienstag (17.08.2021) zu einem schweren Unfall gekommen. Insgesamt waren vier Lkw und ein Pkw in den Unfall verwickelt. Vier Personen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Gegen 14 Uhr wollte an der Anschlussstelle Gründau-Lieblos ein Autofahrer auf die A66 in Richtung Fulda auffahren. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei übersah er dabei einen Lkw, der in gleicher Richtung auf der Autobahn unterwegs war.

Der Fahrer des Lkw musste stark bremsen, einen Zusammenstoß konnte er allerdings nicht mehr verhindern. In der Folge fuhr eine Kolonne aus drei weiteren Lastwagen dem ersten Lkw auf. Der genaue Hergang des Unfalls wird nach Angaben der Polizei derzeit noch ermittelt.

Unfall auf A66 bei Gelnhausen: Autobahn zeitweise voll gesperrt

Bei dem Unfall wurden vier Personen leicht verletzt. Wegen der Räumungs- und Rettungsmaßnahmen musste die Strecke zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Inzwischen wird der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Teilsperrung soll noch bis mindestens 17 Uhr aufrechterhalten werden. Zum entstandenen Schaden ist noch nichts bekannt.

Bei einem schweren Unfall in Gelnhausen verstarb jüngst ein Mann. Sein Audi wurde in zwei Teile gerissen. (spr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion