1. Startseite
  2. Region
  3. Main-Kinzig

Vermisst: Mann verlässt Wohnung und verschwindet - Polizei sucht Audi A5

Erstellt:

Von: Florian Dörr

Kommentare

Die Polizei sucht nach einem 40-Jährigen aus Langenselbold.
Die Polizei sucht nach einem 40-Jährigen aus Langenselbold. © Imago/Polizei Südosthessen

In den Morgenstunden verschwindet er spurlos: Nun sucht die Polizei nach einem 40-jährigen Vermissten aus Langenselbold - und hofft dabei auf die Hilfe der Bevölkerung.

Langenselbold - Die Polizei Südosthessen sucht nach Alessandro Nigri. Der Mann aus Langenselbold (Main-Kinzig-Kreis) nahe Hanau verließ am Mittwoch (25. Mai) früh am Morgen seine Wohnung. Seither wird der 40-Jährige vermisst. Nun bittet die Kriminalpolizei in Hanau die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Dort heißt es auch: „Alessandro Nigri bedarf dringend ärztlicher Hilfe.“

Gegen 5 Uhr am Mittwochmorgen hatte der Vermisste seine Wohnung in der Straße „Am Pappelried“ in Langenselbold verlassen. Mit seinem Audi - einem schwarzen A5 mit MKK-Kennzeichen und dem Buchstaben D - fuhr er davon.

Vermisst bei Hanau: Wo ist Alessandro Nigri aus Langenselbold?

Die Beschreibung des Vermissten, wie sie die Polizei Südosthessen herausgegeben hat:

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten aus Langenselbold nahe Hanau oder den Standort des Fahrzeuges geben kann, wird gebeten, sich unter 06181 100-123 bei der Kriminalpolizei in Hanau oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (fd)

Die Polizei sucht derzeit nach einem vermissten Mann aus Rodenbach. Er ist aus einer Klinik in Hanau spurlos verschwunden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion