+

In Verkehrskontrolle getappt

Mit Drogen im Blut vor der Polizeistation erwischt

  • vonMathias Geiß
    schließen

Direkt vor der Polizeidienststelle an der Zeilsheimer Straße geriet der Fahrer eines schwarzen Mercedes, der auf der Zeilsheimer Straße stadtauswärts unterwegs war, am Sonntag gegen 21 Uhr in eine Verkehrskontrolle.

Direkt vor der Polizeidienststelle an der Zeilsheimer Straße geriet der Fahrer eines Pkw, der auf der Zeilsheimer Straße stadtauswärts unterwegs war, am Sonntagabend in eine Verkehrskontrolle. Nachdem erste Anzeichen im Verhalten Hinweise auf einen Drogenkonsum des 33 Jahre alten Hofheimers lieferten, wurde ein Drogenvortest durchgeführt. Der Urin-Test reagierte positiv auf die Abbauprodukte von Cannabis und Amphetamin. Eine Durchsuchung des Mannes förderte außerdem noch eine geringe Menge an Betäubungsmittel zutage, bevor es dann zu Fuß zur Blutentnahme auf die Dienststelle ging.

Der Test wird Folgen haben: „Das Ergebnis der Blutuntersuchung wird entscheidend dafür sein, wie lange der Hofheimer nun unter Umständen auf seinen Führerschein verzichten muss“, heißt es im Polizeibericht.

(mg)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare