Bahnfahrer verhindert Unfall

Jogger bremst S-Bahn aus

Ein Jogger hat bei Eschborn (Main-Taunus-Kreis) eine S-Bahn ausgebremst. Der Mann sei am Sonntagmorgen trotz Rotlichts und herannahenden Zuges über einen Bahnübergang gelaufen, berichtete die Bundespolizei in Frankfurt am Montag.

Ein Jogger hat bei Eschborn (Main-Taunus-Kreis) eine S-Bahn ausgebremst. Der Mann sei am Sonntagmorgen trotz Rotlichts und herannahenden Zuges über einen Bahnübergang gelaufen, berichtete die Bundespolizei in Frankfurt am Montag. Der Lokführer sei daher auf der Strecke zwischen Niederhöchstadt und Kronberg-Süd zu einer Vollbremsung gezwungen worden. Der bislang unbekannte Jogger lief einfach weiter. Die alarmierte Bundespolizei suchte vergeblich die Umgebung nach ihm ab. Die S-Bahn konnte nach einigen Minuten weiter fahren.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare