Autoscheibe eingeschlagen

Vandalen wüten in Flörsheim

Eine böse Überraschung erlebte eine Frau am Mittwoch, als sie am Abend zu ihrem Auto zurückkehrte. Sie hatte den grauen Peugeot morgens auf dem Parkplatz des Flörsheimer Bahnhofes abgestellt und fand es nun mit einer demolierten Scheibe vor. Wie die Polizei gestern berichtete, hat jemand die Scheibe der Fahrertür mit einem Stein eingeworfen. Das Corpus Delicti habe sich noch im Fahrzeug befunden, und die Türen des Wagens seien noch verschlossen gewesen. Offenbar wurde aber nichts gestohlen.

Eine böse Überraschung erlebte eine Frau am Mittwoch, als sie am Abend zu ihrem Auto zurückkehrte. Sie hatte den grauen Peugeot morgens auf dem Parkplatz des Flörsheimer Bahnhofes abgestellt und fand es nun mit einer demolierten Scheibe vor.

Wie die Polizei gestern berichtete, hat jemand die Scheibe der Fahrertür mit einem Stein eingeworfen. Das Corpus Delicti habe sich noch im Fahrzeug befunden, und die Türen des Wagens seien noch verschlossen gewesen. Offenbar wurde aber nichts gestohlen.

Der Schaden am Auto beträgt 400 Euro. Die Ordnungshüter gehen zunächst von Vandalismus aus, weshalb der Fall von der Polizeistation in Flörsheim bearbeitet wird. Die Polizei bittet Zeugen, sich telefonisch unter der Rufnummer (0 61 45) 5 47 6-0 zu melden. rem

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare