„Comedian Sixpack“ heizt im Volkshaus ein

Mit A-Cappella-Musik in ihrer ganzen Bandbreite hat der „Comedian Sixpack“ jetzt gut 180 Besucher im Sossenheimer Volkshaus begeistert.

Mit A-Cappella-Musik in ihrer ganzen Bandbreite hat der „Comedian Sixpack“ jetzt gut 180 Besucher im Sossenheimer Volkshaus begeistert. Unter dem Motto „Comedian Harmonists und mehr“ verzauberten sie gut zwei Stunden ihr Publikum, darunter zahlreiche Freunde alter Schellack-Platten. Mit tollen Arrangements des legendären Gesangsensembles begeisterten die drei Tenöre, ein Bariton und ein Bass virtuos ihr Publikum und waren vom Original kaum zu unterscheiden. Sie wurden am Flügel bestens begleitet.

Das bestätigte bei einem Glas Sekt Rita Veronika Krüsemann schon in der Pause, als sie sagte, „es ist ein tolles Konzert und es ist für jeden etwas dabei“. Ehemann Gerd Abeln ergänzte, „als Eingeplackter muss man das unterstützen, was der Kufö hier auf die Beine stellt“. Mit „Kufö“ meinte er den Veranstalter, den Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim. Ebenso begeistert war auch Silvia Stoll aus Sossenheim, „auch wenn das vielleicht nicht jedermanns Musik ist, kann man sich das hier nebenan im Volkshaus doch mal anhören.“

Comedian Sixpack bekam viel Applaus, es wurde mitgesungen und rhythmisch geklatscht, am Ende sogar stehender Applaus. Es gab zahlreiche Zugaben und mit „Caravan Of Love“ einen glanzvollen Abschluss. Weitere Infos gibt es unter ö.de im Internet.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare