Kelkheim

Durchschnittliche Saison im Kelkheimer Freibad

Rund 78 000 Badegäste sorgen für zufriedenstellende Bilanz. Täglich bis zu 3000 Besucher kamen an die Lorsbacher Straße.

Die Schwimmbadgäste haben in diesem Jahr laut Bürgermeister Albrecht Kündiger 174 000 Euro in die Stadtkasse gespült. Dies liege im durchschnittlichen Bereich, auch die Zahl der registrierten 78 000 Badegäste. Das Ergebnis der „überragend guten Saison“ im Hitzesommer 2018 wurde allerdings nicht erreicht.

Allein im Juni wurden bei bestem Sommerwetter mehr als 31 000 Besucher im Bad mit dem Blick auf die Skyline Frankfurts gezählt. Die höchsten Besucherzahlen wurden jeweils an den letzten Wochenenden in den Monaten Juni bis August erzielt, da kamen täglich bis zu 3000 Sonnenhungrige in das Freibad mit der 30 000 Quadratmeter großen Liegewiese. Gut angenommen wurde die neue Boulebahn, auf den Sandplätzen toben sich vor allem die Beachhandballer der TSG Münster aus, die im August Deutscher Meister wurden.

Für die neue Saison kündigte Kündiger ein großes Sonnensegel an. Es soll auf Wunsch vieler Eltern das komplette Kinderplanschbecken überspannen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare