+
Eine Frau schaut Fernsehen (Symbolbild).

Vorfall in Einfamilienhaus

Frau schaut zuhause TV - plötzlich steht ein fremder Mann vor ihr

Dreister Einbrecher: Eine Frau in Hessen schaut zuhause TV - dann steht plötzlich ein fremder Mann vor ihr. Er hat keine guten Absichten.

Eppstein - Sie schaute gerade gemütlich zuhause Fernsehen, dann erlebte eine Frau aus Eppstein (Main-Taunus-Kreis in Hessen) plötzlich eine böse Überraschung.

Lesen Sie auch bei fnp.de*: Schwerer Unfall auf der A5: Totalschaden bei zwei BMW und einem Audi

Frau schaut in ihrer Wohnung TV, plötzlich steht ein Mann vor ihr

Eine Seniorin aus Eppstein schaute am Montagabend in ihrer Wohnung Fernsehen, als auf einmal ein fremder Mann vor ihr stand. Er gehörte zu einer Gruppe mehrerer bislang unbekannter Täter, die zunächst die Kellertür zu ihrem Haus aufbrachen und somit in die Innenräume gelangten. Auf der Suche nach Schmuck und Geld überraschte ein Täter plötzlich die Frau, die sich in diesem Moment dem Fernsehprogramm widmete.

Auch interessant auf fnp.de*: Gaststätten-Kontrolle: Ordnungsamt legt Shisha Bar sofort still

Offenbar war der Täter mindestens genauso überrascht wie die alte Dame und flüchtete nach der Begegnung mit leeren Händen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

Lesen Sie auch: Autofahrerin blockiert Polizeistreife und zeigt Mittelfinger - das hätte sie besser gelassen

fnp.de* ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Lesen Sie auch bei fnp.de*:

Radikale Änderungen in der Lochmühle: Das erwartet die Besucher zum Saisonstart

Nur noch wenige Wochen, dann öffnet der Freizeitpark Lochmühle wieder seine Pforten. Neuerungen wird es geben, und nicht alle werden den Besuchern gefallen, so viel steht fest. Das ist aber einem gesamtgesellschaftlichen Problem geschuldet – und das heißt „mangelnder Respekt!“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare