+
Zwei Männer geraten in einem Abschleppwagen in Streit und prügeln sich auf offener Straße

Körperverletzung

Streit in Abschleppwagen eskaliert - Brutale Attacke mit Schraubenzieher

Zwei Männer geraten in einem Abschleppwagen in Streit und prügeln sich auf offener Straße. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Eppstein - Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Dienstagabend auf der B455, im Bereich der Eppsteiner Stadtteile Bremthal und Niederjosbach.

Autopanne: Mann ruft Abschleppdienst

Ein 52-jähriger Mann aus Frankfurt hatte eine Panne mit seinem Auto und benötigte Hilfe durch einen Abschleppdienst. Nur kurze Zeit später traf ein 59-jähriger Mann aus Bad Camberg mit einem Abschleppwagen ein, lud das defekte Fahrzeug auf und sicherte es.

Heftige Attacken im Führerhaus des Abschleppwagens

Der Mann aus Frankfurt stieg zum Fahrer des Abschleppwagens ins Führerhaus, doch während der Fahrt muss es zu einem schlimmen Streit gekommen sein. Die Gründe dafür sind noch völlig unbekannt. 

Lesen Sie auch: Gruppe schlägt und tritt auf Mann in Griesheim ein - Wer hat etwas gesehen?

Der 52-Jährige schlug plötzlich mit einer Taschenlampe auf den Fahrer ein und attackierte ihn außerdem mit einem Schraubenzieher.

Auseinandersetzung endet in Schlägerei auf offener Straße

Der 59-Jährige stoppte daraufhin unverzüglich den Abschleppwagen und stieg aus. Die Auseinandersetzung ging aber auch auf der Straße weiter. Die Kontrahenten lieferten sich eine wüste Schlägerei. Andere Verkehrsteilnehmer bekamen das natürlich mit, eilten zum Schauplatz der Auseinandersetzung und trennten die beiden Männer voneinander, bis zum Eintreffen der Polizei.

Die Beamten in Kelkheim ermitteln nun gegen beide Männer wegen gefährlicher Körperverletzung.

(smr)

Lesen Sie auch:

Messerangriff in Tankstelle - Grund ist Streit um Temperatur eines Getränkes

Zu einem Messerangriff kommt es in einer Tankstellein Oberhöchstadt. Der Grund ist ein Streits um die Temperatur eines Erfrischungsgetränkes.

Wo sind die Raser von der A3? Ermittler schöpfen Hoffnung

Ein illegales Autorennen auf der A3war Auslöser für einen schweren Unfall mit mehreren Verletzten. Nun hat die Polizei Hinweise erhalten.

Social-Media-Team der Polizei Frankfurt verteidigt Vorgehen der Kollegen

Ein umstrittenes Video über einen Polizeieinsatz auf der Zeil in Frankfurt sorgt für Diskussionen. Jetzt bezieht das Social-Media-Team der Polizei Frankfurt klar Stellung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare