Eschborn bei Frankfurt: Feuerwehr und Polizei im Einsatz
+
Polizei und Feuerwehr sind in Eschborn bei Frankfurt wegen eines Wasserrohrbruchs im Einsatz gewesen.

Feuerwehr

Großeinsatz in Eschborn: Stundenlang kein fließendes Wasser

Ein Rohrbruch in Eschborn bei Frankfurt schneidet viele Menschen von der Wasserversorgung ab. Während der Reparaturarbeiten kommt es zu einem Stau.

Eschborn – Wegen eines Rohrbruchs einer Hauptwasserleitung mussten am Montag (04.01.2021) zahlreiche Menschen in Eschborn bei Frankfurt mehrere Stunden ohne Wasser auskommen. Nach Informationen einer Sprecherin der Stadt waren „einige Straßenzüge“ von dem Vorfall betroffen.

Wasserrohrbruch in Eschborn bei Frankfurt: Feuerwehr reinigt die Straße

Wie die Polizei mitteilte, musste die betroffene Straße aufgrund des Rohrbruchs am Montagabend (04.01.2021) gesperrt werden, da das Wasser bereits über die Fahrbahn reichte. Die Feuerwehr sicherte die Bruchstelle ab und reinigte die Straße. Die „hessenschau“ berichtete zudem, dass sich auf der Sossenheimer Straße in Eschborn bei Frankfurt im Zuge der Reparaturarbeiten ein langer Stau bildete.

Nach Rohrbruch bei Frankfurt: Wasserversorgung wieder hergestellt

Nach Auskunft der Sprecherin der Stadt Eschborn sei die Wasserversorgung bei Frankfurt am Dienstagmorgen (05.01.2021) jedoch wieder vollständig hergestellt gewesen. Lediglich ein aufgrund des Rohrbruchs entstandenes Loch in der Straße müsse derzeit noch geschlossen werden.

Erst vor kurzem musste die Feuerwehr in Eschborn bei Frankfurt zu einem spektakulären Einsatz ausrücken und mit einem Großaufgebot einen Bauarbeiter aus einem Fahrstuhlschacht befreien. (jsc mit dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare