Echte Heldenaktion!

Flörsheimer Polizei rettet Einhorn

Da hat die Flörsheimer Polizei ein 11-jähriges Mädchen sehr glücklich gemacht. Denn vergangene Woche gelang es einer Streife der Polizeistation ein verloren gegangenes Einhorn zu retten.

Da hat die Flörsheimer Polizei ein 11-jähriges Mädchen sehr glücklich gemacht. Denn vergangene Woche gelang es einer Streife der Polizeistation ein verloren gegangenes Einhorn zu retten.

Zuvor war der verzweifelte Anruf einer Familie aus Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen) eingegangen, die vor wenigen Wochen anlässlich des Bundesligaspiels SV Werder Bremen gegen Mainz 05 in einem Hotel in Flörsheim übernachtet hatte.

Die 11-jährige Tochter der Familie hatte zu dem Fußballspiel ihr heißgeliebtes Einhorn mit dem Namen Marina dabei, was sie von ihrer zwischenzeitlich verstorbenen Tante geschenkt bekommen hat. Daher hat das Einhorn eine ganz besondere Bedeutung für das Mädchen.

Da alle Versuche seitens der Familie scheiterten, Verantwortliche des Hotels dazu zu bewegen, Marina nach Osterholz-Scharmbeck zu schicken, wandte sich schließlich die Mutter an die Flörsheimer Polizei. Kurzerhand wurde beschlossen, Marina während einer Streifenfahrt einfach in dem Hotel abzuholen und es per Post auf dem Nachhauseweg zu schicken.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare