1 von 71
2 von 71
3 von 71
4 von 71
5 von 71
6 von 71
7 von 71
8 von 71

Der Lauf in Bildern

So wurde geschwitzt beim 21. Kreisstadt-Lauf des Höchster Kreisblatts

  • schließen

Beim Kreisstadt-Lauf des Höchster Kreisblatts gingen rund 1200 Menschen an den Start. 10 Kilometer liefen sie von Hofheim nach Höchst - für den gute Zweck. Die Startgelder gingen an die Leberecht-Stiftung. 

Hofheim/Höchst. Tilahun Babsa hat es wieder geschafft. Nur 30:33 Minuten brauchte er für die 10 Kilometer vom Parkplatz Am Untertor in Hofheim bis zum Mainufer in Höchst. Damit belegte er zum dritten Mal den ersten Platz beim Kreisstadt-Lauf des Höchster Kreisblatts zu Gunsten der Leberecht-Stiftung. Geschwitzt und gekämpft hat er aber nicht allein. Rund 1200 Menschen gingen an Himmelfahrt gut gelaunt an den Start.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare