+
Eddersheim Flörsheimere Straße mögl. Tatort , Frauenleiche in der eigenen Wohnung gefunden Spurensicherung und Ermittler am Tatort am Mittwoch Abend

Mutmaßlicher Täter gefasst

58-Jährige aus Hattersheim vermutlich von Bekanntem getötet

Eine knappe Woche nach dem Fund einer toten Frau in deren Wohnung in Hattersheim hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 45 Jahre alte Mann aus dem nahen Flörsheim habe die Tat gestanden,

in Hattersheim hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 45 Jahre alte Mann aus dem nahen Flörsheim habe die Tat gestanden, teilten die Wiesbadener Polizei und die Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Montag mit. Er sei wegen des Verdachts auf Raubmord in Untersuchungshaft gebracht worden.

Nach einem Zeugenhinweis waren die Ermittler auf seine Spur gekommen. Der nicht vorbestrafte Deutsche war am Dienstag vergangene Woche, dem Tattag, in der Nähe des Tatortes im Stadtteil Eddersheim gesehen worden. Nach Angaben der Ermittler gehörte er zum weiteren Bekanntenkreis des 58 Jahre alten Opfers. Die Frau war am Mittwoch von Angehörigen tot in ihrer Wohnung gefunden worden, sie lag auf dem Fußboden und hatte mehrere Stichverletzungen erlitten. Am Freitagabend wurde der mutmaßliche Täter festgenommen. 

Nach Angaben der Ermittler gestand er, die Frau getötet und mehrere tausend Euro aus der Wohnung gestohlen zu haben. Teile des Geldes wurde bei der Durchsuchung seiner Wohnung gefunden.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare