+
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

Blaulicht

Brandstiftung in Hattersheim: Lastwagen und Auto ausgebrannt

Bisher unbekannte Täter haben Feuer an einem Laster in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) gelegt. Der Lkw und ein daneben geparktes Auto wurden bei dem Brand massiv beschädigt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Bisher unbekannte Täter haben Feuer an einem Laster in Hattersheim gelegt. Der Lkw und ein daneben geparktes Auto wurden bei dem Brand massiv beschädigt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die Beamten bezifferten den Schaden mit 50 000 Euro. Wie das Feuer in der Nacht zum Samstag gelegt wurde, war zunächst unklar. Zeugen hatten einen Mann und eine Jugendgruppe am Tatort beobachtet. Die Ermittler hoffen auf weitere Zeugen.

Unklar war noch, ob es einen Zusammenhang mit einer Brandstiftung in Hattersheim Anfang September gibt. Damals war Feuer an einem Wohnmobil ausgebrochen und von dort aus auf drei Reihenhäuser übergegangen. Rettungskräfte brachten mehr als 30 Menschen in Sicherheit, verletzt wurde niemand.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare